DIN EN 61914 (VDE 0604-202):2016-11

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia

Kurzdarstellung

Diese Norm legt Anforderungen und Prüfungen für Kabelhalter und Kabelbündelungen fest, die zum Halten von Kabeln und Leitungen in elektrischen Installationen verwendet werden. Kabelhalter können, falls angegeben, elektromechanischen Kräften widerstehen. Diese Norm gilt auch für Kabelverschraubungen, deren Kabelrückhaltefähigkeit von einer vom Hersteller festgelegten Montagefläche abhängt.
Diese Norm gilt nicht für Kabelverschraubungen und Kabelbinder.
Zuständig ist das DKE/UK 543.2 "Führungssysteme für Kabel und Leitungen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61914 (VDE 0604-202):2010-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) zusätzliche Beschreibung und Prüfung für seitliche Rückhaltung abhängig von der Montagerichtung des Kabelhalters mit zugehörigen neuen Abbildungen;
b) zusätzliche Beschreibung des Abstands zwischen den Kabelmittelpunkten in Kurzschluss-Prüfungen und zugehörige neue Abbildungen;
c) Spezifikation des Kabels, das für Kurzschluss-Prüfungen zu verwenden ist, und Lockerung der Umgebungstemperatur-Grenzen für die Prüfung;
d) zusätzliche Anforderung, die Kurzschluss-Prüfungsanordnung vor und nach der Prüfung zu fotografieren und eine vollständigere Beschreibung des verwendeten Kabels zu dokumentieren;
e) überarbeitete Parameter für die Prüfung der UV-Beständigkeit;
f) überarbeitete und aktualisierte normative Verweisungen und Literaturhinweise;
g) redaktionelle Klarstellung der Definitionen;
h) redaktionelle Klarstellung der Verfahren zur Auswahl der Prüflinge und der Prüfung von Kabelhaltern für mehr als ein Kabel;
i) Lockerung einiger Anforderungen an das Prüfdorn-Material;
j) Klarstellung der Untersuchungsanforderungen nach einer Kurzschluss-Prüfung und zusätzliche Möglichkeit, eine Prüfung der Spannungsfestigkeit mit Wechsel- oder Gleichspannung nach einer zweiten Kurzschlussanwendung durchzuführen;
k) Klarstellung, dass die Prüfung der Korrosionsfestigkeit sich auf alle Befestigungsarten bezieht;
l) neue Abbildung mit Beispielen von Kabelhaltern;
m) Einschränkungen der Anwendbarkeit der Formeln in Anhang B hinzugefügt.
n) Die Deutsche Fassung wurde im Abschnitt 3 an den aktuellen Standardtext angepasst.

Beziehungen

Ersatz für:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
01.01.2010 Historisch
DIN EN 61914 (VDE 0604-202):2010-01
Kabelhalter für elektrische Installationen (IEC 61914:2009); Deutsche Fassung EN 61914:2009

Enthält:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
12.02.2016 Aktuell
EN 61914:2016-02
Kabelhalter für elektrische Installationen
Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
30.11.2015 Historisch
IEC 61914:2015-11
Kabelhalter für elektrische Installationen

Entwurf war:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
01.07.2014 Historisch
E DIN EN 61914 (VDE 0604-202):2014-07
Kabelhalter für elektrische Installationen (IEC 23A/699/CD:2014)

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.11.2016
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Hans Finke
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

yr49.wz41vQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-248

Referatsassistenz
Nicola Fortong
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52r.w58_54xQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-319

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung