E DIN EN 54-2:2016-03

Mann mit Illustration Smart Home
Jakub Jirsk / Fotolia

Brandmeldeanlagen -

Teil 2: Brandmelderzentralen; Deutsche und Englische Fassung prEN 54-2:2016

Kurzdarstellung

Dieses Dokument (prEN_54-2:2016) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC_72 "Brandmelde- und Feueralarmanlagen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom BSI gehalten wird. Dieses Dokument ist derzeit zur CEN-Umfrage vorgelegt. Dieses Dokument wird EN_54-2:1997 ersetzen. Dieses Dokument wurde unter einem Mandat erarbeitet, das die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelszone dem CEN_erteilt haben, und unterstützt grundlegende Anforderungen der EU-Richtlinien. Dieser Norm-Entwurf wurde in Zusammenarbeit mit CEA (Comité Europeen d'Assurances) und EURALARM (Vereinigung Europäischer Hersteller von Alarmanlagen für Brand, Einbruch und Überfall) erstellt. EN 54-2 wurde überarbeitet, um die Anforderungen der Bauproduktenrichtlinie zu erfüllen sowie zur Angleichung an die CEN-Regeln für den Entwurf harmonisierter Normen. Die Änderungen erforderten eine vollständige Neuformatierung der Norm, um die Anforderungen in Abschnitt 4 und die Prüfanforderungen in Abschnitt 5 anzuordnen. Diese Europäische Norm legt Anforderungen an, Prüfverfahren und Leistungskriterien für Brandmelderzentralen (BMZ) zur Verwendung in Brandmelde- und Feueralarmanlagen, die in und um Gebäude errichtet werden, fest.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 54-2:1997-12 und DIN EN 54-2/A1:2007-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) grundlegende Überarbeitung und Neustrukturierung der Abschnitte 4 bis 8;
b) Erläuterung zu den Erfahrungen mit DIN EN 54-2:1997 in Vorwort aufgenommen;
c) Anwendungsbereich aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
d) Normative Verweisungen aktualisiert;
e) Abschnitt 3.1, Begriffe und Abkürzungen aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
f) Abschnitt 3.2, Abkürzungen aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
g) Abschnitt 4, Anforderungen innerhalb der Norm in einen Abschnitt zusammengefasst und dem Stand der Technik angepasst;
h) Abschnitt 5, Prüfung, Bewertung und Probenahmeverfahren innerhalb der Norm in einen Abschnitt zusammengefasst und dem Stand der Technik angepasst;
i) Abschnitt 6, Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit, ergänzt;
j) Abschnitt 7, Klassifizierung und Bezeichnung, ergänzt;
k) Abschnitt 8, Kennzeichnung, Etiketten und Verpackung, aktualisiert;
l) Abschnitte aus DIN EN 54-2:1997 die die Dokumentation betrafen in den neuen normativen Anhang A, Dokumentation und Herstellererklärung, verschoben und dem Stand der Technik angepasst;
m) Anhang A aus DIN EN 54-2:1997 als Anhang B vollständig überarbeitet und dem Stand der Technik angepasst;
n) Anhang B aus DIN EN 54-2:1997 gestrichen;
o) Anhänge C bis I aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
p) neuer informativer Anhang J, Prüfung von Abschaltungen, ergänzt;
q) neuer informativer Anhang K, Änderung der Ausführung der Brandmeldezentrale BMZ im Rahmen der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK), ergänzt;
r) neuer informativer Anhang L, Im Sicherungsbereich verteilte BMZ und miteinander vernetzte BMZ, ergänzt;
s) neuer informativer Anhang M, Zusammenfassung der Angaben, ergänzt;
t) Anhang ZA aktualisiert;
u) Literaturhinweise aktualisiert.

Beziehungen

Ersatz für:

Mann mit Illustration Smart Home
Jakub Jirsk / Fotolia
01.12.1997 Aktuell 58 0
DIN EN 54-2:1997-12
Brandmeldeanlagen - Teil 2: Brandmelderzentralen; Deutsche Fassung EN 54-2:1997
Mann mit Illustration Smart Home
Jakub Jirsk / Fotolia
01.01.2007 Aktuell 80 0
DIN EN 54-2/A1:2007-01
Brandmeldeanlagen - Teil 2: Brandmelderzentralen; Deutsche Fassung EN 54-2:1997/prA1:2006

Entwurf war:

Mann mit Illustration Smart Home
Jakub Jirsk / Fotolia
01.02.2012 Historisch 116 0
E DIN EN 54-2:2012-02
Brandmeldeanlagen - Teil 2: Brandmelderzentralen; Deutsche Fassung prEN 54-2:2011

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.03.2016
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Ansprechpartner

Referat
Dipl.-Ing. Henryk Sieradzki
Stresemannallee
60596 Frankfurt am Main

yv48D1.9zv8ruE1zQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-370

Referatsassistenz
Anne Seeger
Stresemannallee
60596 Frankfurt am Main

r44v.9vvxv8QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-234

Bleiben Sie immer informiert ...

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE-Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In einer monatlichen Zusammenfassung unserer News informieren wir Sie über nationale und internationale Neuigkeiten aus der Normung, Veranstaltungen mit unseren Experten oder innovative Themen, die wir in die Normung überführen.

Jetzt anmelden!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung