E DIN EN 54-2:2016-03

Standards
putilov_denis / Fotolia

Brandmeldeanlagen -

Teil 2: Brandmelderzentralen; Deutsche und Englische Fassung prEN 54-2:2016

Kurzdarstellung

Dieses Dokument (prEN_54-2:2016) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC_72 "Brandmelde- und Feueralarmanlagen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom BSI gehalten wird. Dieses Dokument ist derzeit zur CEN-Umfrage vorgelegt. Dieses Dokument wird EN_54-2:1997 ersetzen. Dieses Dokument wurde unter einem Mandat erarbeitet, das die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelszone dem CEN_erteilt haben, und unterstützt grundlegende Anforderungen der EU-Richtlinien. Dieser Norm-Entwurf wurde in Zusammenarbeit mit CEA (Comité Europeen d'Assurances) und EURALARM (Vereinigung Europäischer Hersteller von Alarmanlagen für Brand, Einbruch und Überfall) erstellt. EN 54-2 wurde überarbeitet, um die Anforderungen der Bauproduktenrichtlinie zu erfüllen sowie zur Angleichung an die CEN-Regeln für den Entwurf harmonisierter Normen. Die Änderungen erforderten eine vollständige Neuformatierung der Norm, um die Anforderungen in Abschnitt 4 und die Prüfanforderungen in Abschnitt 5 anzuordnen. Diese Europäische Norm legt Anforderungen an, Prüfverfahren und Leistungskriterien für Brandmelderzentralen (BMZ) zur Verwendung in Brandmelde- und Feueralarmanlagen, die in und um Gebäude errichtet werden, fest.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 54-2:1997-12 und DIN EN 54-2/A1:2007-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) grundlegende Überarbeitung und Neustrukturierung der Abschnitte 4 bis 8;
b) Erläuterung zu den Erfahrungen mit DIN EN 54-2:1997 in Vorwort aufgenommen;
c) Anwendungsbereich aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
d) Normative Verweisungen aktualisiert;
e) Abschnitt 3.1, Begriffe und Abkürzungen aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
f) Abschnitt 3.2, Abkürzungen aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
g) Abschnitt 4, Anforderungen innerhalb der Norm in einen Abschnitt zusammengefasst und dem Stand der Technik angepasst;
h) Abschnitt 5, Prüfung, Bewertung und Probenahmeverfahren innerhalb der Norm in einen Abschnitt zusammengefasst und dem Stand der Technik angepasst;
i) Abschnitt 6, Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit, ergänzt;
j) Abschnitt 7, Klassifizierung und Bezeichnung, ergänzt;
k) Abschnitt 8, Kennzeichnung, Etiketten und Verpackung, aktualisiert;
l) Abschnitte aus DIN EN 54-2:1997 die die Dokumentation betrafen in den neuen normativen Anhang A, Dokumentation und Herstellererklärung, verschoben und dem Stand der Technik angepasst;
m) Anhang A aus DIN EN 54-2:1997 als Anhang B vollständig überarbeitet und dem Stand der Technik angepasst;
n) Anhang B aus DIN EN 54-2:1997 gestrichen;
o) Anhänge C bis I aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
p) neuer informativer Anhang J, Prüfung von Abschaltungen, ergänzt;
q) neuer informativer Anhang K, Änderung der Ausführung der Brandmeldezentrale BMZ im Rahmen der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK), ergänzt;
r) neuer informativer Anhang L, Im Sicherungsbereich verteilte BMZ und miteinander vernetzte BMZ, ergänzt;
s) neuer informativer Anhang M, Zusammenfassung der Angaben, ergänzt;
t) Anhang ZA aktualisiert;
u) Literaturhinweise aktualisiert.

Beziehungen

Ersatz für:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.12.1997 Aktuell 79 0
DIN EN 54-2:1997-12
Brandmeldeanlagen - Teil 2: Brandmelderzentralen; Deutsche Fassung EN 54-2:1997
Standards
putilov_denis / Fotolia
01.01.2007 Aktuell 90 0
DIN EN 54-2/A1:2007-01
Brandmeldeanlagen - Teil 2: Brandmelderzentralen; Deutsche Fassung EN 54-2:1997/prA1:2006

Entwurf war:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.02.2012 Historisch 130 0
E DIN EN 54-2:2012-02
Brandmeldeanlagen - Teil 2: Brandmelderzentralen; Deutsche Fassung prEN 54-2:2011

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.03.2016
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Ansprechpartner

Referat
Dipl.-Ing. Henryk Sieradzki
Stresemannallee
60596 Frankfurt am Main

yv48D1.9zv8ruE1zQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-370

Referatsassistenz
Anne Seeger
Stresemannallee
60596 Frankfurt am Main

r44v.9vvxv8QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-234

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE-Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE-Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung