DIN EN 62019 (VDE 0640):2015-07

Sicherungen in Reihe
bluedesign - stock.adobe.com

Elektrisches Installationsmaterial -

Schutzschalter und ähnliche Geräte für Hausinstallationen - Hilfsschalter (IEC 62019:1999 + A1:2002); Deutsche Fassung EN 62019:1999 + A1:2003 + A11:2005 + A12:2014

Kurzdarstellung

Änderung zur bestehenden Norm. Diese internationale Norm gilt für elektromechanische Hilfsschalter für Hausinstallation und ähnliche Zwecke die an einen Leitungsschutzschalter für Überstromschutz, an einen Fehlerstrom-Schutzschalter mit oder ohne eingebauten Überstromschutz angebaut (oder zum Anbau vorgesehen) sind, mit einer Bemessungsspannung nicht über 440 V Wechselspannung und 250 V Gleichspannung und einem Bemessungsstrom nicht über 10 A. Diese Festlegungen können auch als Leitlinie für Hilfsschalter angewendet werden, die für den Anbau an andere Schaltgeräte, für den Haushalt und ähnliche Anwendungen vorgesehen sind. Es wird empfohlen, beim Hersteller alle Anweisungen zur Anwendung bei Schwachstrom anzufragen. Für Schwachstromschalter sind in IEC 60947-5-4 besondere Anforderungen festgelegt. Zweck dieser Norm ist es, die Eigenschaften von Hilfsschalter, die elektrischen und mechanischen Anforderungen in Bezug auf die unterschiedlichen Funktionen, die Bemessungsmerkmale und Aufschriften, die Prüfungen zum Nachweis der Bemessungsmerkmale, die Anforderungen an die Funktion, denen die Hilfsschalter genügen müssen, in Bezug auf Umgebungsbedingungen, einschließlich solcher für Gehäuseeinbau, Isolationseigenschaften, Klemmen, Sicherheit bei Gebrauch, festzulegen. Die Änderung A12 verweist auf die Grundelemente der Sicherheitsziele für elektrische Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen.
Zuständig ist das DKE/UK 541.3 "Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62019 (VDE 0640):2006-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Änderung A12 verweist auf die Grundelemente der Sicherheitsziele für elektrische Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen.

Beziehungen

Ersatz für:

Sicherungen in Reihe
bluedesign - stock.adobe.com
01.01.2006 Historisch
DIN EN 62019 (VDE 0640):2006-01
Elektrisches Installationsmaterial - Schutzschalter und ähnliche Geräte für Hausinstallationen - Hilfsschalter (IEC 62019:1999 + A1:2002); Deutsche Fassung EN 62019:1999 + A1:2003 + A11:2005

Enthält:

Sicherungen in Reihe
bluedesign - stock.adobe.com
31.05.1999 Aktuell
EN 62019:1999-05
Elektrisches Installationsmaterial - Schutzschalter und ähnliche Geräte für Hausinstallationen - Hilfsschalter
Sicherungen in Reihe
bluedesign - stock.adobe.com
28.11.2002 Aktuell
IEC 62019:1999/AMD1:2002-11
Elektrisches Installationsmaterial - Schutzschalter und ähnliche Geräte für Hausinstallationen - Hilfsschalter
Sicherungen in Reihe
bluedesign - stock.adobe.com
21.02.2003 Aktuell
EN 62019:1999/A1:2003-02
Elektrisches Installationsmaterial - Schutzschalter und ähnliche Geräte für Hausinstallationen - Hilfsschalter
Sicherungen in Reihe
bluedesign - stock.adobe.com
20.05.2005 Aktuell
EN 62019:1999/A11:2005-05
Elektrisches Installationsmaterial - Schutzschalter und ähnliche Geräte für Hausinstallationen - Hilfsschalter
Sicherungen in Reihe
bluedesign - stock.adobe.com
03.10.2014 Aktuell
EN 62019:1999/A12:2014-10
Elektrisches Installationsmaterial - Schutzschalter und ähnliche Geräte für Hausinstallationen - Hilfsschalter

Entwurf war:

Sicherungen in Reihe
bluedesign - stock.adobe.com
01.10.2014 Historisch
E DIN EN 62019/AB (VDE 0640/AB):2014-10
Elektrisches Installationsmaterial - Schutzschalter und ähnliche Geräte für Hausinstallationen - Hilfsschalter; Deutsche Fassung EN 62019:1999/FprAB:2014
Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.07.2015
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Stephan Kieselbach
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9_v6yr4.1zv9v2srtyQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-428

Referatsassistenz
Ingrid Hummel
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

z4x8zu.y@33v2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-487

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung