E DIN EN 61755-3-7:2014-06

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia

Lichtwellenleiter -

Verbindungselemente und passive Bauteile - Optische Schnittstellen von Lichtwellenleiter-Steckverbindern - Teil 3-7: Optische Schnittstellen-Steckverbinder mit zylindrischen Composite-Ferrulen mit 2,5 mm und 1,25 mm Durchmesser für nicht angeschrägte polierte Einmodenfaser, mit Titan als Material für die Faserfassung (IEC 86B/3739/CD:2014)

Kurzdarstellung

Dieser Teil von IEC 61755 legt die Grenzmaße eines optischen Steckverbinders mit einer zylindrischen Composite-Ferrule mit 2,5 mm und 1,25 mm Durchmesser als optische Schnittstelle fest, damit bestimmte Anforderungen für eine Faser-Faser-Verbindung erfüllt werden, wie in IEC 61755 2 1 festgelegt. Die Composite-Ferrule weist unterschiedliche Materialien im Endflächen-Kontaktbereich und im Kontaktbereich zwischen Ferrule und Hülse auf. Die festgelegten Materialien für die jeweiligen Bereiche sind Zirconiumdioxid (ZrO2) für den Kontaktbereich Ferrule-Hülse und Titan für den Endflächen-Kontaktbereich. Ferrulen aus den in dieser Norm festgelegten Materialien sind für die Anwendung in den Kategorien C, U, E und O, wie in IEC 61753-1 festgelegt, geeignet.
Die Norm gibt Herstellern und Prüflaboren Sicherheit in der Definition Prüfung und dient als Referenz in der Qualitätssicherung.
Zuständig ist das DKE/UK 412.7 "LWL-Verbindungstechnik und passive optische Komponenten" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61755-3-7:2009-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Harmonisierung mit dem optischen Schnittstellendokument IEC 61755-3-2.
b) Hinzufügung der Referenzstufen in Tabelle 1 und Tabelle 2.

Beziehungen

Ersatz für:

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia
01.09.2009 Aktuell
DIN EN 61755-3-7:2009-09
Lichtwellenleiter - Verbindungselemente und passive Bauteile - Optische Schnittstellen von Lichtwellenleiter-Steckverbindern - Teil 3-7: Optische Schnittstelle - Zylindrische PC-Composite-Ferrulen mit 2,5 mm und 1,25 mm Durchmesser für Einmodenfaser, mit Titan als Material für die Faserfassung, Einmoden LWL (IEC 61755-3-7:2009); Deutsche Fassung EN 61755-3-7:2009

Enthält:

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia
31.01.2014 Historisch
86B/3739/CD:2014-01

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.06.2014
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Thomas Sentko
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

_y53r9.9v4_15QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-209

Referatsassistenz
Betina Vlonga
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

sv_z4r.A254xrQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-431

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung