DIN EN 50173-6 (VDE 0800-173-6):2014-05

Schaltkabel und Netzwerkschalter
MWiner / Fotolia

Informationstechnik -

Anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen - Teil 6: Verteilte Gebäudedienste; Deutsche Fassung EN 50173-6:2013

Kurzdarstellung

Die Normen der Reihe DIN EN 50173 „Informationstechnik - Anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen“ werden um einen Teil 6 ergänzt, der die Bereitstellung verteilter Gebäudedienste adressiert.
In der Vergangenheit bestand die Verkabelung eines Standortes sowohl aus anwendungsspezifischen als auch aus multifunktionalen Netzen. Die Normen der Reihe EN 50173 haben den gezielten Übergang zu anwendungsneutraler Verkabelung (verbunden mit einem Rückgang an anwendungsspezifischer Verkabelung) ermöglicht und die Entwicklung von Netzanwendungen hoher Datenrate, basierend auf einem definierten Verkabelungsmodell, unterstützt.
Diese Europäische Norm, EN 50173 6, legt anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen fest, die eine große Palette von Kommunikationsdiensten an Standorten mit einem einzelnen oder mehreren Gebäuden unterstützen. Sie wurde ausgearbeitet, um der zunehmenden Anwendung von anwendungsneutralen Kommunikationskabelanlagen zur Unterstützung von nutzer-unspezifischen Diensten an Standorten Rechnung zu tragen, von denen viele die Verwendung von ferngespeisten Geräten erfordern, einschließlich:
1) Telekommunikationsgeräten: zum Beispiel Funkzugangspunkte;
2) Geräten für das Energiemanagement: zum Beispiel Beleuchtung, Stromverteilung, Zählerablesung durch den Energieversorger;
3) Geräten zur Regelung der Umgebungsbedingungen: zum Beispiel Temperatur, Feuchte;
4) Geräte für das Mitarbeitermanagement: zum Beispiel Zugangskontrolle, Überwachungskameras, passive Infrarot-Detektoren (PIR), Zeiterfassung und Anwesenheitsüberwachung, elektronische Leitsysteme, audio-visuelle (AV) Projektoren;
5) Geräte für die persönliche Information und Alarme: zum Beispiel Personenruf, Patientenüberwachung, Krankenschwesternruf, Sicherheit von Kindern.
Die Verteilung dieser Dienste wird bereitgestellt:
a) durch die Verwendung der symmetrischen und optischen Übertragungsstreckenklassen von DIN EN 50173-2;
b) an anderen Orten als den in den standort-spezifischen Normen der Reihe DIN EN 50173 durch entweder eine der in den Normen der Reihe DIN EN 50173 überlagerte Struktur und Organisation oder eine eigen¬ständige Struktur und Konfiguration. Diese Norm soll nicht die Anwendung von anderen standort-spezifischen Normen der Reihe DIN EN 50173 ersetzen, sondern sie wird in Anerkenntnis der Tatsache entwickelt, dass - obwohl bestimmte funktionale Elemente der Diensteverteilungsverkabelung mit denen anderer anwendungsneutraler Verkabelungsinfrastrukturen zusammengelegt werden dürfen - die Diensteverteilungsverkabelung:
-- von anderen Stellen als denjenigen, die für andere am Standort installierte anwendungsneutrale Verkabelungsinfrastrukturen verantwortlich sind, spezifiziert, installiert und betrieben werden kann;
-- zu einem anderen Zeitpunkt spezifiziert und installiert werden kann als die anderen am Standort installierten anwendungsneutralen Verkabelungsinfrastrukturen.
Diese Norm bietet somit
- Anwendern eine anwendungsunabhängige, universell einsetzbare Kommunikationskabelanlage und einen offenen Markt für Verkabelungskomponenten;
- Anwendern ein flexibles Verkabelungsschema, in dem sich Änderungen leicht und wirtschaftlich durchführen lassen;
- den Errichtern von Gebäuden (z. B. Architekten) Anleitung, welche die Installation von Verkabelung erlaubt, bevor spezifische Anforderungen bekannt sind, d. h. also schon bei der ersten Planung für den Bau oder die Renovierung;
- der Industrie und den Normungsgremien ein Verkabelungssystem, das aktuelle Produkte unterstützt und eine Basis für zukünftige Produktentwicklung und Normung von Netzanwendungen bildet.

Zuständig ist das DKE/GUK 715.3 "Informationstechnische Verkabelung von Gebäudekomplexen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Beziehungen

Enthält:

Schaltkabel und Netzwerkschalter
MWiner / Fotolia
06.09.2013 Historisch
EN 50173-6:2013-09
Informationstechnik - Anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen - Teil 6: Verteilte Gebäudedienste

Entwurf war:

Schaltkabel und Netzwerkschalter
MWiner / Fotolia
01.06.2012 Historisch
E DIN EN 50173-6:2012-06
Informationstechnik - Anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen - Teil 6: Verteilte Gebäudedienste; Deutsche Fassung prEN 50173-6:2012

Ersetzt bzw. ergänzt:

Schaltkabel und Netzwerkschalter
MWiner / Fotolia
01.10.2018 Aktuell
DIN EN 50173-6 (VDE 0800-173-6):2018-10
Informationstechnik - Anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen - Teil 6: Verteilte Gebäudedienste; Deutsche Fassung EN 50173-6:2018

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.05.2014
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Thomas H. Wegmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

_y53r9.Bvx3r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-315

Referatsassistenz
Nicola Fortong
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52r.w58_54xQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-319

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung