DIN EN 61689 (VDE 0754-3):2013-12

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com

Ultraschall -

Physiotherapiesysteme - Feldspezifikation und Messverfahren im Frequenzbereich von 0,5 MHz bis 5 MHz (IEC 61689:2013); Deutsche Fassung EN 61689:2013

Kurzdarstellung

Die Anwendung von Ultraschall im unteren MHz-Frequenzbereich für Physiotherapiezwecke ist in der Medizin weit verbreitet. Derartige Ultraschall-Geräte bestehen aus einem Generator für hochfrequente elektrische Energie und gewöhnlich einem handgeführten Schallkopf, häufig auch als Applikationsgerät bezeichnet. Der Schallkopf besteht aus einem Wandler, üblicherweise eine Scheibe aus piezoelektrischem Material, zur Wandlung der elektrischen Energie in Ultraschall und ist häufig für den Kontakt mit dem menschlichen Körper ausgelegt.
Zuständig ist das DKE/GUK 821.3 "Medizinische Ultraschallgeräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61689 (VDE 0754-3):2008-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Begrenzung der effektiven Intensität während Hydrophonmessungen auf 0,2 W/cm2 für Schallköpfe mit ka ≤ 20 eingeführt, um die Wahrscheinlichkeit für Kavitation zu begrenzen;
b) eine Änderung des Faktors Fac zur Bestimmung der wirksamen strahlenden Fläche von 1,354 auf 1,333;
c) Änderung zur Verwendung von SI Einheiten in Bezeichnungen und Definitionen;
d) engere Anpassung, Neuordnung und Aktualisierung von Definitionen entsprechend den Normen der Reihe EN 62127;
e) Korrektur kleinerer arithmetischer Fehler in der Datenanalyse;
f) Entfernung von Inkonsistenzen und Fehlern im Symbolgebrauch;
g) Durchführung einer großen Anzahl editorischer und formaler Korrekturen;
h) Einführung von Änderungen bezüglich Referenzen in der Bibliographie.

Beziehungen

Ersatz für:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.07.2008 Historisch
DIN EN 61689 (VDE 0754-3):2008-07
Ultraschall - Physiotherapiesysteme - Feldspezifikation und Messverfahren im Frequenzbereich von 0,5 MHz bis 5 MHz (IEC 61689:2007); Deutsche Fassung EN 61689:2007

Enthält:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
19.04.2013 Historisch
EN 61689:2013-04
Ultraschall - Physiotherapiesysteme - Feldspezifikation und Messverfahren im Frequenzbereich von 0,5 MHz bis 5 MHz
Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
26.02.2013 Historisch
IEC 61689:2013-02
Ultraschall - Physiotherapiesysteme - Feldspezifikation und Messverfahren im Frequenzbereich von 0,5 MHz bis 5 MHz

Entwurf war:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.09.2010 Historisch
E DIN EN 61689 (VDE 0754-3):2010-09
Ultraschall - Physiotherapiesysteme - Feldspezifikation und Messverfahren im Frequenzbereich von 0,5 MHz bis 5 MHz (IEC 87/447/CD:2010)

Ersetzt bzw. ergänzt:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.03.2022 Aktuell
E DIN EN IEC 61689 (VDE 0754-3):2022-03
Ultraschall - Physiotherapiesysteme - Feldspezifikation und Messverfahren im Frequenzbereich von 0,5 MHz bis 5 MHz (IEC 87/769/CDV:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 61689:2021

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.12.2013
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dr. Konstantin Petridis
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

1549_r4_z4.6v_8zuz9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-443

Referatsassistenz
Nicole Winkelmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52v.Bz41v23r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-326

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung