DIN EN 62464-2:2011-10

Standards
putilov_denis / Fotolia

Magnetresonanzgeräte für die medizinische Bildgebung -

Teil 2: Klassifizierungskriterien für Pulssequenzen (IEC 62464-2:2010); Deutsche Fassung EN 62464-2:2011

Kurzdarstellung

Gegenwärtig werden von den Herstellern von MR-Geräten Bezeichnungen für Pulssequenzen verwendet, die entweder aus der Literatur übernommen (zum Beispiel Spinecho) oder vom Hersteller selbst festgelegt worden sind (zum Beispiel FISP: Fast Imaging with Steady State Precession). Durch das Fehlen einer Norm für die Klassifizierung von Pulssequenzen erschwert die herstellerspezifische Terminologie deren Vergleich. Der DICOM-Standard erlaubt die Aufnahme von Pulssequenz-Informationen mit digitalen Magnetresonanz-(MR)-Bildern. Diese Informationen helfen bei der Interpretation von Bildern. Der DICOM-Standard erlaubt jedoch auch eine herstellerspezifische Terminologie. Diese Norm legt ein eindeutiges herstellerunabhängiges Klassifikationsschema für Pulssequenzen bei der MR-Bildgebung fest. Dieses Klassifikationsschema sieht Bezeichnungen von Pulssequenzen für die Verwendung in der Praxis vor. Zuständig ist der NA 080-00-18 GA Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAR/DKE "Magnetresonanzverfahren" im DIN_Deutsches Institut für Normung e. V. in Arbeitsgemeinschaft mit der Deutschen Röntgengesellschaft und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. (DGN), der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik e. V. (DGMP) und der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie e. V. (DEGRO).

Änderungsvermerk

Gegenüber PAS 1081:2008-06 wurde folgende Änderung vorgenommen:
a) Neubearbeitung im Rahmen eines internationalen Normungsprojektes.

Beziehungen

Enthält:

Standards
putilov_denis / Fotolia
11.02.2011 Aktuell
EN 62464-2:2011-02
Magnetresonanzgeräte für die medizinische Bildgebung -- Teil 2: Klassifizierungskriterien für Pulssequenzen
Standards
putilov_denis / Fotolia
10.11.2010 Historisch
IEC 62464-2:2010-11
Magnetresonanzgeräte für die medizinische Bildgebung - Teil 2: Klassifizierungskriterien für Pulssequenzen - Teil 2: Klassifizierungskriterien für Pulssequenzen

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.10.2011
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referatsassistenz
Nicole Winkelmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52v.Bz41v23r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-326

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung