E DIN IEC 61300-2-28:2010-07

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia

Lichtwellenleiter -

 Verbindungselemente und passive Bauteile - Grundlegende Prüf- und Meßverfahren - Teil 2-28: Prüfungen - Industrieatmosphäre (Schwefeldioxid) (IEC 86B/3050/CD:2010)

Kurzdarstellung

Dieser Teil der IEC 61300 legt das Verfahren zur Prüfung der Beständigkeit eines Lichtwellenleiterbauteils gegenüber der korrosiven Wirkung von mit Schwefeldioxid verunreinigter fest. Das Verfahren ist nur für Vergleichszwecke geeignet. Es kann als allgemeine Korrosions-Prüfung verstanden werden, die keine zwingenden Rückschlüsse über das Verhalten des Bauteils im Betrieb geben kann.

Die Norm gibt Herstellern und Prüflabors Sicherheit in der Definition Prüfung und dient als Referenz in der Qualitätssicherung. Die Normen der Reihe IEC 61300 werden von den Normen für das Betriebsverhalten (IEC 61753) sowie den CENELEC-Normen der Reihe EN 50377 referenziert.

Zuständig ist das UK 412.7 "LWL-Verbindungstechnik und passive optische Komponenten" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.
Thomas Sentko

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61300-2-28:1998-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
- Detaillierte Beschreibung des Prüfanbaus,des Verfahrens und der Schärfegrade.

Beziehungen

Enthält:

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia
28.05.2010 Historisch
86B/3050/CD:2010-05

Entwurf war:

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia
01.07.1998 Historisch
DIN EN 61300-2-28:1998-07
Lichtwellenleiter - Verbindungselemente und passive Bauteile; Grundlegende Prüf- und Meßverfahren - Teil 2-28: Prüfungen - Industrieatmosphäre (Schwefeldioxid) (IEC 61300-2-28:1995); Deutsche Fassung EN 61300-2-28:1997

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.07.2010
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Thomas Sentko
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

_y53r9.9v4_15QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-209

Referatsassistenz
Betina Vlonga
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

sv_z4r.A254xrQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-431

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung