E DIN IEC 61010-2-032 (VDE 0411-2-032):2010-08

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia

Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-

, Steuer-, Regel- und Laborgeräte Teil 2-032: Besondere Anforderungen für handgehaltene und handbediente Stromsonden für elektrische Prüfungen und Messungen

Kurzdarstellung

Dieser Teil der Reihe DIN IEC 61010 gilt für handgehaltene und handbediente Stromfühler. Solche Stromfühler sind zur Messung, Detektierung, Stromeinspeisung oder zum Anzeigen von Stromformen an Stromkreisen ohne Öffnung des Strompfades im zu messenden Stromkreis bestimmt. Sie können einzeln betrieben werden oder Zubehör von anderen Geräten oder Teil einer kombinierten Ausrüstung sein. Stromfühler erfordern vor oder nach der Prüfung oder Messung eine Handbedienung, sie müssen aber nicht notwendigerweise während der Messung mit der Hand gehalten werden.

Zuständig ist das K 911 „Sicherheitsanforderungen an elektrische einschließlich elektronische Geräte für das Messen, Steuern und Regeln“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61010-2-032 (VDE 0411-2-032):2003-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anpassung an die aktuelle Ausgabe von IEC 61010-1 (66/414/FDIS);
b) Anpassung an die aktuelle Ausgabe von IEC 61010-2-030 (66/417/FDIS).
c) Im Zuge der dritten Überarbeitung von IEC 61010-1 wurden die Anforderungen für Messkreise in diesen Teil 2-032 ausgegliedert;
d) die Definition der MESSKATEGORIE I wurde in diesem Teil 2-032 in „Andere Stromkreise, die nicht direkt mit dem Netz verbunden sind“ geändert;
e) die Anforderungen für die Markierung von MESSANSCHLÜSSEN und BACKEN wurden modifiziert;
f) zusätzliche Anforderungen für LUFT- UND KRIECHSTRECKEN für nicht gesteckte Anschlüsse wurden aufgenommen;
g) zusätzliche Anforderungen für Temperaturgrenzen und die Beständigkeit gegen Wärme wurden aufgenommen, um thermische GEFÄHRDUNGEN durch hohe Ströme zu vermeiden;
h) die Anforderungen für die Verwendung von Überspannungsableiter wurden geändert;
i) zusätzliche Anforderungen für den VORHERSEHBAREN MISSBRAUCH wurden eingefügt, hierzu gehören das Unterbrechen von Schutzerde und die Verwendung der Geräte in einer Weise, die Lichtbogen verursachen kann;
j) zusätzliche Anforderungen für besondere MESSANSCHLÜSSE wurden aufgenommen;
k) Anforderungen, um GEFÄHRDUNGEN durch Kurzschlüsse zu vermeiden, wurden überarbeitet (neues Kapitel 102);
l) die STÜCKPRÜFUNGEN wurden modifiziert,
m) Anforderungen für Messkreise sind jetzt in Anhang K zu finden;
n) Anhang AA zur Beschreibung der Eigenschaften der MESSKATEGORIEN wurde eingefügt;
o) Anhang BB zur Beschreibung von Gefährdungen, die während der Verwendung von Messkreisen auftreten können, wurde eingefügt.

Beziehungen

Enthält:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
05.03.2010 Historisch
66/420/CD:2010-03

Entwurf war:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
01.07.2003 Historisch
DIN EN 61010-2-032 (VDE 0411-2-032):2003-07
Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - Teil 2-032: Besondere Anforderungen für handgehaltene und handbediente Stromsonden für elektrische Messungen (IEC 61010-2-032:2002); Deutsche Fassung EN 61010-2-032:2002

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.08.2010
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Stefan Emde
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9_vwr4.v3uvQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-257

Referatsassistenz
Gabriele Gulis
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xrs8zv2v.x@2z9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-357

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung