DIN EN 61280-2-1:2011-01

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia

Prüfverfahren für Lichtwellenleiter-

Kommunikationsuntersysteme Teil 2-1: Prüfverfahren für digitale Systeme Messung der Empfindlichkeitsschwelle und der maximalen Eingangsleistung von Empfängern

Kurzdarstellung

Dieser Teil der IEC 61280 legt ein Prüfverfahren für digitale Lichtwellenleiter-Kommunkations- und Datensysteme fest.

Der Zweck dieser Prüfung ist die Messung der minimal erforderlichen und maximal zulässigen optischen Leistung am optischen Eingangstor eines Lichtwellenleitersystems, um dessen Betrieb innerhalb festgelegter Grenzen sicherzustellen. Ein weiterer Zweck ist der Nachweis, dass das zugesicherte Fehler-Betriebsverhalten bei der kleinsten und der größten optischen Leistung erhalten wird, die der Hersteller der Verbindungseinrichtung festgelegt hat.
Diese Prüfnorm gibt Herstellern und Prüflabors Sicherheit in der Definition Prüfung und dient als Referenz in der Qualitätssicherung.
Zuständig ist das UK 412.2 "Komponenten für Kommunikationskabelanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61280-2-1:1999-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
- überarbeitet, um die Anforderungen in Zusammenhang mit Datenübertragungseinrichtungen, Regeneratoren und Verstärkern zu berücksichtigen;
- "jumper lead" durch "test cord" ersetzt;
- Kapitel für Definitionen hinzugefügt;
- Kapitel über Messunsicherheiten hinzugefügt.

Beziehungen

Ersatz für:

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia
01.12.1999 Historisch
DIN EN 61280-2-1:1999-12
Lichtwellenleiter-Kommunikationsuntersysteme - Grundlegende Prüfverfahren - Teil 2-1: Prüfverfahren für digitale Systeme - Messung der Empfindlichkeitsschwelle und der maximalen Eingangsleistung von Empfängern (IEC 61280-2-1:1998); Deutsche Fassung EN 61280-2-1:1999

Enthält:

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia
07.05.2010 Aktuell
EN 61280-2-1:2010-05
Prüfverfahren für Lichtwellenleiter-Kommunikationsuntersysteme - Teil 2-1: Prüfverfahren für digitale Systeme - Messung der Empfindlichkeitsschwelle und der maximalen Eingangsleistung von Empfängern
Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia
18.03.2010 Aktuell
IEC 61280-2-1:2010-03
Prüfverfahren für Lichtwellenleiter-Kommunikationssysteme - Teil 2-1: Prüfverfahren für digitale Systeme - Messung der Empfindlichkeitsschwelle und der maximalen Eingangsleistung von Empfängern

Entwurf war:

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia
01.07.2008 Historisch
E DIN IEC 61280-2-1:2008-07
Prüfverfahren für Lichtwellenleiter-Kommunikationssuntersysteme - Teil 2-1: Prüfverfahren für digitale Systeme - Messung der Empfindlichkeitsschwelle und der maximalen Eingangsleistung von Empfängern (IEC 86C/827/CD:2008)

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.01.2011
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Thomas Sentko
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

_y53r9.9v4_15QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-209

Referatsassistenz
Betina Vlonga
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

sv_z4r.A254xrQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-431

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung