DIN EN 60335-2-7 (VDE 0700-7):2010-11

Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com

Teil 2-7: Besondere Anforderungen für Waschmaschinen

Kurzdarstellung

Diese Norm behandelt die Sicherheit elektrischer Waschmaschinen für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke, die zum Waschen von Kleidung und Textilien bestimmt sind und deren Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Waschmaschinen beträgt.
Darüber hinaus behandelt diese Norm auch die Sicherheit elektrischer Waschmaschinen für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke, die anstelle von Waschmittel einen Elektrolyt verwenden. Die zusätzlichen Anforderungen für diese Geräte sind im Anhang CC enthalten.
Geräte, die nicht für den normalen Hausgebrauch vorgesehen sind, die aber trotzdem zu einer Gefahrenquelle für die Allgemeinheit werden können wie z. B. Geräte, die von Laien in Läden, in der Landwirtschaft und zur gemeinschaftlichen Nutzung in Wohnblöcken verwendet werden, gehören ebenfalls zum Anwendungsbereich dieser Norm.
Zuständig ist das UK 511.1 "Wäschepflegegeräte und Geschirrspüler" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60335-2-7 (VDE 0700-7):2007-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die bei IEC erschienene 7. Ausgabe der IEC 60335-2-7:2008, die inzwischen als EN 60335-2-7:2010 ratifiziert ist, wurde eingearbeitet.
b) Umwandlung einiger Anmerkungen in normativen Text;
- die Überlaufprüfung wird für alle Waschmaschinen angewendet (15.2);
- zusätzliche Anforderungen bezüglich der Zugänglichkeit von mechanischen Freigabemechanismen hinzugefügt (22.105);
- Anforderungen für Waschmaschinen die anstelle von Waschmittel einen Elektrolyt verwenden im Anhang CC eingefügt.

Beziehungen

Ersatz für:

Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com
01.01.2007 Historisch
DIN EN 60335-2-7 (VDE 0700-7):2007-01
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-7: Besondere Anforderungen für Waschmaschinen (IEC 60335-2-7:2002, modifiziert + A1:2004 + A2:2006); Deutsche Fassung EN 60335-2-7:2003 + Corrigendum Juli 2003 + A1:2004 + A2:2006

Enthält:

Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com
22.01.2010 Aktuell
EN 60335-2-7:2010-01
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-7: Besondere Anforderungen für Waschmaschinen
Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com
23.06.2008 Historisch
IEC 60335-2-7:2008-06
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-7: Besondere Anforderungen für Waschmaschinen

Entwurf war:

Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com
01.08.2006 Historisch
E DIN IEC 60335-2-7/A3 (VDE 0700-7/A2):2006-08
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-7: Besondere Anforderungen für Waschmaschinen (IEC 61/3058/CD:2006)
Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com
01.05.2009 Historisch
E DIN EN 60335-2-7/AA (VDE 0700-7/A1):2009-05
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-7: Besondere Anforderungen für Waschmaschinen; Deutsche Fassung FprEN 60335-2-7:2008/FprAA:2009

Ersetzt bzw. ergänzt:

Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com
01.08.2012 Historisch
E DIN EN 60335-2-7/AC (VDE 0700-7/A2):2012-08
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-7: Besondere Anforderungen für Waschmaschinen; Deutsche Fassung EN 60335-2-7:2010/FprAC:2012
Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com
01.07.2014 Aktuell
DIN EN 60335-2-7 (VDE 0700-7):2014-07
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-7: Besondere Anforderungen für Waschmaschinen (IEC 60335-2-7:2008, modifiziert + A1:2011, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60335-2-7:2010 + A1:2013 + A11:2013

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.11.2010
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Thomas Brüggemann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

_y53r9.s8@vxxv3r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-371

Referatsassistenz
Silke Bachus
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9z21v.srty@9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-342

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung