DIN CLC/TS 61643-12 (VDE V 0675-6-12):2010-09

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com

Teil 12: Überspannungsschutzgeräte für den Einsatz in Niederspannungsanlagen Auswahl und Anwendungsgrundsätze

Kurzdarstellung

Diese Technische Spezifikation ist zusammen mit der EN 61643-11:2002 anzuwenden.
Überspannungsschutzgeräte (SPDs) werden unter festgelegten Bedingungen zum Schutz von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln bei unterschiedlichen Überspannungen und Stromimpulsen, wie z. B. Blitzüberspannungen und Schaltüberspannungen, verwendet.
SPDs müssen entsprechend ihren Einsatzbedingungen ausgewählt werden. Es ist dabei die zulässige Fehlerrate von SPDs und zu schützendem Gerät zu beachten.
Diese Technische Spezifikation enthält Informationen:
- für den Anwender zu Kennwerten, die für die korrekte Auswahl von SPDs nützlich sind;
- zur Abschätzung der Notwendigkeit des Einsatzes von SPDs in Niederspannungsverteilungsnetzen entsprechend den Verfahren, die in den Normen EN 62305-1 bis EN 62305-4 und HD 384/60364 (Reihe) beschrieben sind;
- zur Auswahl und Koordination von SPDs, wobei die gesamte Betriebsumgebung der eingesetzten SPDs zu berücksichtigen ist. Beispiele hierzu sind, die zu schützenden Betriebsmittel, die Systemeigenschaften, die Isolationspegel, die Art der Überspannungen, die Installationsverfahren, der Einbauort der SPDs, die Koordination der SPDs, die Fehlerarten der SPDs und die Folgen beim Ausfall der zu schützenden Betriebsmittel.
- als Leitfaden zur Durchführung einer Risikoanalyse.
Die Technische Spezifikation beschreibt die Grundsätze für die Auswahl, den Betrieb, den Einbauort und die Koordination von SPDs, die an 50/60-Hz-Wechselstromnetze und Betriebsmittel mit Nennspannungen bis 1 000 V (Effektivwert) angeschlossen sind. Es werden in dieser Technischen Spezifikation nur SPDs in elektrischen Anlagen von Gebäuden behandelt. In Geräte eingebaute Überspannungsschutzgeräte werden nicht berücksichtigt.
Um ein eigenständig anwendbares Dokument zu erhalten, wurden, soweit notwendig, Teile aus bestehenden Dokumenten eingefügt. Diese Teile sind im Text besonders erwähnt und der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich diese Teile in der Zukunft ändern könnten.
Zuständig ist das UK 441.1 "Überspannungsableiter bis 1000 V" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CLC/TS 61643-12 (VDE V 0675-6-12):2007-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Redaktionelle Änderungen;
b) Anpassung der normativen Verweisungen;
c) Informationen zur Stoßstromfestigkeit von Überstromschutzeinrichtungen;
d) Beschreibung der Koordination von SPDs und deren Nachweis durch entsprechende Prüfverfahren;
e) Einführung eines vereinfachten Verfahrens zur Berechnung der Blitzstromverteilung.

Beziehungen

Ersatz für:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.10.2007 Historisch
DIN CLC/TS 61643-12 (VDE V 0675-6-12):2007-10
Überspannungsschutzgeräte für Niederspannung - Teil 12: Überspannungsschutzgeräte für den Einsatz in Niederspannungsanlagen - Auswahl und Anwendungsgrundsätze (IEC 61643-12:2002, modifiziert); Deutsche Fassung CLC/TS 61643-12:2006

Enthält:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
23.12.2009 Aktuell
CLC/TS 61643-12:2009-12
Überspannungsschutzgeräte für Niederspannung - Teil 12: Überspannungsschutzgeräte für den Einsatz in Niederspannungsanlagen - Auswahl und Anwendungsgrundsätze
Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
14.11.2008 Historisch
IEC 61643-12:2008-11
Überspannungsschutzgeräte für Niederspannung - Teil 12: Überspannungsschutzgeräte für den Einsatz in Niederspannungsanlagen - Auswahl und Anwendungsgrundsätze

Entwurf war:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.01.2010 Historisch
E DIN CLC/TS 61643-12 (VDE V 0675-6-12):2010-01
Überspannungsschutzgeräte für Niederspannung - Teil 12: Überspannungsschutzgeräte für den Einsatz in Niederspannungsanlagen - Auswahl und Anwendungsgrundsätze (IEC 61643-12:2008, modifiziert); Deutsche Fassung CLC/FprTS 61643-12:2009

Ersetzt bzw. ergänzt:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.06.2017 Aktuell
E DIN EN 61643-12 (VDE 0675-6-12):2017-06
Überspannungsschutzgeräte für Niederspannung - Teil 12: Überspannungsschutzgeräte für den Einsatz in Niederspannungsanlagen - Auswahl und Anwendungsgrundsätze (IEC 37A/287/CD:2016)

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Vornorm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.09.2010
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Athina Savvidis
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

r_yz4r.9rAAzuz9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-416

Referatsassistenz
Sandra Hofmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9r4u8r.y5w3r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-439

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung