DIN EN 80601-2-35 (VDE 0750-2-35):2010-08

EKG im Schlaflabor
Aenne Bauck / Fotolia

Teil 2-35: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Decken, Matten und Matratzen zur Erwärmung von Patienten in der medizinischen Anwendung

Kurzdarstellung

Diese Norm gilt für die Basissicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Decken, Matten oder Matratzen zur Erwärmung von Patienten in der medizinischen Anwendung. Im Anwendungsbereich sind auch Wärmeinrichtungen enthalten, die zum Vorwärmen eines Bettes bestimmt sind.
Nicht behandelt werden Wärmeeinrichtungen in der Physiotherapie. Für Wärmestrahler, Inkubatoren und Transportinkubatoren gelten eigenständige Normen.
Diese Norm ändert und ergänzt DIN EN 60601-1 (VDE 0750-1):2007-07.

Zuständig ist das UK 812.7 "Medizinische Geräte in der Pädiatrie" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60601-2-35 (VDE 0750-2-35):1997-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anpassung an die Struktur und an die Philosophie der DIN EN 60601-1 (VDE 0750 1):2007-07.
b) Die wesentlichen Leistungsmerkmale wurden speziell in 201.4.3 definiert.
c) Die EMV-Bedingungen wurden an DIN EN 60601 1 2 (VDE 0750 1 2):2007-12 angepasst.
d) Anpassung der Anforderung an Alarme nach DIN EN 60601 1 8 (VDE 0750 1 8:2008-02).
e) Anpassung der Anforderungen an physiologische geschlossene Regelkreise nach DIN EN 60601 1 10 (VDE 0750 1 10):2008-11.

Beziehungen

Ersatz für:

EKG im Schlaflabor
Aenne Bauck / Fotolia
01.12.1997 Historisch
DIN EN 60601-2-35 (VDE 0750-2-35):1997-12
Medizinische elektrische Geräte - Teil 2: Besondere Festlegungen für die Sicherheit von Matten, Unterlagen und Matratzen zur Erwärmung von Patienten in der medizinischen Anwendung (IEC 60601-2-35:1996); Deutsche Fassung EN 60601-2-35:1996

Enthält:

EKG im Schlaflabor
Aenne Bauck / Fotolia
11.12.2009 Historisch
EN 80601-2-35:2009-12
Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-35: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Decken, Matten und Matratzen zur Erwärmung von Patienten in der medizinischen Anwendung
EKG im Schlaflabor
Aenne Bauck / Fotolia
20.10.2009 Historisch
IEC 80601-2-35:2009-10
Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-35: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Decken, Matten und Matratzen zur Erwärmung von Patienten in der medizinischen Anwendung

Entwurf war:

EKG im Schlaflabor
Aenne Bauck / Fotolia
01.10.2006 Historisch
E DIN IEC 60601-2-35 (VDE 0750-2-35):2006-10
Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-35: Besondere Festlegungen für die Basissicherheit und die wesentlichen Leistungsmerkmale von Decken, Matten und Matratzen zur Erwärmung von Patienten in der medizinischen Anwendung (IEC 62D/552/CD:2006)

Ersetzt bzw. ergänzt:

EKG im Schlaflabor
Aenne Bauck / Fotolia
01.04.2012 Historisch
KE DIN EN 80601-2-35/A11 (VDE 0750-2-35/A11):2012-04
Medizinische elektrische Geräte - Teile 2-35: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Decken, Matten und Matratzen zur Erwärmung von Patienten in der medizinischen Anwendung; Deutsche Fassung EN 80601-2-35:2009/A11:2011
EKG im Schlaflabor
Aenne Bauck / Fotolia
01.07.2015 Historisch
E DIN EN 80601-2-35/A1 (VDE 0750-2-35/A1):2015-07
Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-35: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Decken, Matten und Matratzen zur Erwärmung von Patienten in der medizinischen Anwendung (IEC 62D/1212/CDV:2015); Deutsche Fassung EN 80601-2-35:2009/FprA1:2015
EKG im Schlaflabor
Aenne Bauck / Fotolia
01.11.2017 Aktuell
DIN EN 80601-2-35 (VDE 0750-2-35):2017-11
Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-35: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Decken, Matten und Matratzen zur Erwärmung von Patienten in der medizinischen Anwendung (IEC 80601-2-35:2009 + Cor.:2012 + Cor.:2015 + A1:2016); Deutsche Fassung EN 80601-2-35:2009 + A11:2011 + AC:2015 + A1:2016

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.08.2010
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dr. Renate Förch
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

8v4r_v.w5v8tyQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-344

Referatsassistenz
Nicole Winkelmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52v.Bz41v23r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-326

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung