DIN EN 60909-0 Beiblatt 4 (VDE 0102 Beiblatt 4):2009-08

Brennendes Solarpanel auf einem Dach
Marina Lohrbach / Fotolia

Kurzschlussströme in Drehstromnetzen -

Daten elektrischer Betriebsmittel für die Berechnung von Kurzsschlussströmen (IEC/TR 60909-2:2008)

Kurzdarstellung

Das Beiblatt 4 zu DIN EN 60909-0 enthält aus verschiedenen Ländern gesammelte Daten von elektrischen Betriebsmitteln, die zur Berechnung von Kurzschlussströmen nach DIN EN 60909-0 verwendet werden können.
Grundsätzlich werden die Daten von elektrischen Betriebsmitteln von den Herstellern auf dem Typschild oder von den Elektrizitäts-Versorgungsunternehmen angegeben. Es gibt aber auch Fälle, in denen keine Daten oder nur unvollständige Daten zur Verfügung stehen.
Die in diesem Beiblatt aufgeführten Daten dürfen für die Berechnung der Kurzschlussströme in Niederspannungsnetzen verwendet werden, wenn sie für die im jeweiligen Land eingesetzten typischen Betriebsmittel gelten. Die gesammelten Daten und ihre jeweiligen Größenbereiche dürfen für die Planung von Mittelspannungs- und Hochspannungsnetzen und auch zum Vergleich mit Herstellerangaben oder Angaben von Elektrizitäts-Versorgungsunternehmen verwendet werden. Für Freileitungen und Kabel kann die Berechnung der elektrischen Daten in einigen Fällen auch ausgehend von den Abmessungen und dem Material mit den in diesem Beiblatt angegebenen Gleichungen erfolgen.
Gegenüber DIN EN 60909-0 Bbl 4 (VDE 0102 Bbl 4):2003-02 wurden Gleichungen und Beispiele zur Berechnung der Mit- und der Nullimpedanzen und des Reduktionsfaktors für Hoch-, Mittel- und Niederspannungskabel mit an beiden Seiten geerdeten Mänteln und Schirmen ergänzt. Darüber hinaus wurden auch Gleichungen und Bilder zur Berechnung der Mitimpedanz von Sammelschienenanordnungen aufgenommen.
Zuständig ist das UK 121.1 "Kurzschluss-Strom-Berechnung" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60909-0 Bbl 4 (VDE 0102 Bbl 4):2003-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Abschnitt 2.5 enthält Gleichungen und Beispiele zur Berechnung der Mit- und der Nullimpedanzen und des Reduktionsfaktors für Hoch-, Mittel- und Niederspannungskabel mit an beiden Seiten geerdeten Mänteln und Schirmen.
b) Abschnitt 2.7 enthält Gleichungen und Bilder zur Berechnung der Mitimpedanz von Sammelschienenanordnungen.

Beziehungen

Ersatz für:

Brennendes Solarpanel auf einem Dach
Marina Lohrbach / Fotolia
01.02.2003 Historisch
DIN EN 60909-0 Beiblatt 4 (VDE 0102 Beiblatt 4):2003-02
Kurzschlussströme in Drehstromnetzen - Daten elektrischer Betriebsmittel für die Berechnungen von Kurzschlussströmen

Enthält:

Brennendes Solarpanel auf einem Dach
Marina Lohrbach / Fotolia
13.11.2008 Aktuell
IEC TR 60909-2:2008-11
Kurzschlusssströme in Drehstromnetzen - Teil 2: Daten elektrischer Betriebsmittel für die Berechnungen von Kurzschlussströmen - Teil 2: Daten elektrischer Betriebsmittel für die Berechnungen von Kurzschlussströmen
Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.08.2009
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Guido Heit
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

x@zu5.yvz_QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-224

Referatsassistenz
Ingrid Hummel
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

z4x8zu.y@33v2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-487

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung