InnoCampus18-Seitenbild-Passepartout
DKE
08.06.2018 Kurzinformation

Der DKE Innovation Campus 2018 aus Sicht der (previous) Next Generation

Von Colin de Vrieze

Der diesjährige DKE Innovation Campus hat sich mit „Autonomen Systemen“ ein Thema nah am Zahn der Zeit gegeben. Mit zwei Keynotes zu KI in der Industrie und Mensch-Roboter-Koexistenz, sowie drei Impulsvorträgen zu den Leitworten NORMEN.MACHEN.ZUKUNFT gelang es, die nachfolgenden Diskussionen thematisch breit aufzustellen. Autonome Systeme – das ist einmal mehr klar geworden – lassen keinen Lebensbereich unberührt. Doch gerade an den Stellen, an denen Menschen Autonomie an Maschinen abgeben, braucht es ein festes Regelwerk, das Sicherheit und Vertrauen schafft. Die Normung ist offensichtlich relevanter denn je. Viele Denkanstöße konnte ich vom Innovation Campus mit nach Hause nehmen. Hier sind die subjektiv eindrücklichsten sortiert nach den bekannten drei Schlagworten:

Kontakt

Johannes Koch

Verwandte VDE Themen

NORMEN

In einem stark transformatorischen Umfeld tut die DKE gut daran, die Rolle und den Prozess der Normung permanent kritisch zu hinterfragen. Es war erfrischend zu sehen, dass auf der Bühne dazu ein authentischer Diskurs zu Stande kam, bei dem nicht einfach alle einer Meinung waren. Besonders spannend war die Frage, welche Rolle die Ethik zukünftig in der Normung spielen wird – Ist es vor dem Hintergrund autonomer Fahrzeuge notwendig, neben den rein technischen auch philosophische und juristische Aspekte plus Experten mit in die Normung einzubeziehen? Die Normungsarbeit der DKE folgt schließlich einer intrinsisch ethischen Motivation. Es bleibt abzuwarten, wie dieses schwierige Thema in Zukunft weitergedacht wird.

MACHEN

Thomas Schulz vom Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL spricht in seinem Impulsvortrag darüber, „Was Google wirklich will"

Thomas Schulz vom Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL spricht in seinem Impulsvortrag darüber, „Was Google wirklich will"

| DKE

Mit der Anpackmentalität ist es in Deutschland so eine Sache, das hat auch der Vortrag von Thomas Schulz über seine Erfahrungen im Silicon Valley gezeigt. Ich glaube, dass wir uns nicht in Ehrfurcht verstecken brauchen. Auch in Deutschland gibt es schlaue Köpfe mit guten Ideen, aber ebenso unnötig komplizierte und langsame Strukturen.
Ich kann Ansgar Hinz, CEO des VDE, mit seiner Ansage „Gewisse Ideen einfach mal anpacken und MACHEN“ nur unterstützen. Besonders gespannt bin ich auf die vielfältigen Innovationen, die mithilfe von digitalen Schatten von Mensch und Maschine in Zukunft umgesetzt werden.

ZUKUNFT

Welche Generation ist eigentlich die „Next Generation“? Mit Anekdoten zur „previous“ Next Generation eröffneten Florian Spiteller und Michael Teigeler ein Leitbild, welches im Laufe der Veranstaltung immer wieder aufgegriffen wurde. Die Disruptionsgeschwindigkeit hat die Zeitspanne einer gesellschaftlichen Generation längst überholt und Innovationen geben sich mittlerweile schon innerhalb einer Generation die Klinke in die Hand. Das führt dazu, dass vorher Undenkbares schneller zur Normalität wird. Auch erfahrene Experten in Deutschland oder den USA berichten, dass ihre Kreativität manchmal nicht ausreicht, um mit dieser Geschwindigkeit mitzuhalten.
Dieser Zustand fordert von allen Beteiligten eine große Offenheit gegenüber Neuem. Die DKE hat mit ihrer Entscheidung, die Next Generation in den Lenkungsausschuss zu integrieren, diese Offenheit schon unter Beweis gestellt. Aber auch wir als Nachwuchs können uns nicht darauf berufen per Definition auf dem neuesten Stand zu sein, sondern müssen unsere Denkweisen ständig hinterfragen und offen für Neues sein.

Neben dem vielen out-of-the-box Denken blieb uns am Ende des DKE Innovation Campus dann doch ein Anker in der Komfortzone: Die Mensch-zu-Mensch Kommunikation wird, so Markus Reigl, weiterhin ein wichtiger Faktor bleiben, wenn auch augmentiert durch unsere digitalen Schatten. Der DKE Innovation Campus 2019 kann also kommen!

DKE Innovation Campus 2018 Rückblick

Tagungsort vom DKE Innovation Campus 2018 war der Congress Park Hanau

Tagungsort vom DKE Innovation Campus 2018 war der Congress Park Hanau

| DKE
25.04.2018 Veranstaltungsrückblick

Die DKE darf zurückblicken auf einen gelungenen DKE Innovation Campus 2018, der das Thema „Autonome Systeme“ zur Sprache gebracht und die kritischen Fragen und Brennpunkte der Thematik aufgeworfen hat. Eine klare Antwort konnte bereits formuliert werden: Normung und Normen bereiten der sicheren Zukunft den Weg.

Mehr erfahren