Normungsveranstaltungen

DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-0
Fax: +49 69 6308-9863
E-Mail: dke@vde.com

DKE-News

Mehr erfahren

Normen kaufen

Hier können Sie Normen und Norm-Entwürfe recherchieren und direkt bestellen:

> VDE Verlag

für elektrotechnische Sicherheitsnormen mit VDE-Klassifikation sowie Fachbücher

> Beuth Verlag

für Normen und Norm-Entwürfe ohne VDE-Klassifikation

Sonderkonditionen für Studierende und Young Professionals

Zur Unterstützung von Studierenden gib es unseren Normenservice für Jungmitglieder.

DKE/K 229 Elektrische Anlagen für Beleuchtung und Befeuerung von Flugplätzen

Das DKE/K 229 ist in seiner Eigenschaft als Spiegelgremium zu IEC/TC 97 zuständig für die Erarbeitung von Normen über Sicherheit von elektrischen Anlagen für die Beleuchtung und Befeuerung von Flugplätzen (Flugplatzbodenbefeuerung).

🔒 Teamsite

Arbeitsgebiet

Das DKE/K 229 ist zuständig für die Normung auf dem Gebiet der elektrischen Anlagen für Beleuchtung und Befeuerung von Flugplätzen. Da die entsprechenden Anlagen der deutschen Hersteller weltweit zum Einsatz kommen, wird angestrebt, Projekte vor allem im IEC/TC 97 zu behandeln. Im CLC/TC 97X werden Technologien beraten, die noch nicht international konsensfähig sind.

Tätigkeiten

Über die Mitarbeit an den Normen des IEC/TC 97 hinaus hat das DKE/K 229 vor einiger Zeit eine Initiative gestartet, mit der die Umstellung von Feuern (Signalleuchten) der Start- und Landebahnbefeuerung von Flughäfen auf LED-Technik mit entsprechenden Performance- und Prüfnormen unterstützt werden soll. Start- und Landebahnen von Großflughäfen umfassen oft mehrere tausend Einzelfeuer, die bisher in Halogenlampentechnik aufgebaut waren. LED-Leuchtmittel bieten mit ihrer Farbkonstanz deutliche Sicherheitsvorteile, sind wartungsfreundlicher und haben eine bessere Energieeffizienz.

Die vom DKE/K 229 erarbeitete Vornorm für „Elektrische Anlagen für Beleuchtung und Befeuerung von Flugplätzen – Teil 11: Elektronische Lampensysteme in Serienstromkreisen – Allgemeine Sicherheitsfestlegungen" wurde in die Arbeit bei IEC/TC 97 eingebracht. Die Norm dient der Verbesserung der Arbeitssicherheit an Befeuerungsanlagen und wurde, unter Leitung der deutschen Vertreter, international eingebracht und erfolgreich als IEC 62870 (DIN EN 62870 (VDE 0161-105)) abgeschlossen.

Ausblick

Die DIN EN 61821 (VDE 0161-103):2012-08 "Elektrische Anlagen für Beleuchtung und Befeuerung von Flugplätzen - Instandhaltung von Konstantstrom-Serienkreisen für Flugplatzbefeuerungsanlagen" wird künftig an die Anforderungen der LED-Technik angepasst werden müssen.

Ansprechpartner

Starke Teams im Dienst der Normung

Spiegelgremien

CLC/SR 97
Elektrische Anlagen für Beleuchtung und Befeuerung von Flugplätzen
IEC/TC 97
Elektrische Anlagen für Beleuchtung und Befeuerung von Flugplätzen
IEC/TC 97/PT 61820
Electrical installation for lighting and beaconing of aerodromes ? Constant current series circuits for aeronautical ground lighting ? System design and installation requirements
IEC/TC 97/PT 63067
Electrical installations for lighting and beaconing of aerodromes - Connecting devices - General requirements and tests