DKE
18.04.2018 Seite 1488 0

Core Safety & Information Technologies

Core Safety & Information Technologies befasst sich mit wichtigen Querschnittsthemen und definiert grundlegende Anforderungen, die allgemein einzuhalten sind - zum Beispiel für elektromagnetische Verträglichkeit, Umwelt- und Ressourceneffizienz, Schadstoffe, Größen, Einheiten und Kennzeichnungen. Besondere Bedeutung kommt den Informations- und Kommunikationssystemen zu, die essentiell für alle anderen Bereiche sind. Basic Functions umschließt dabei alle Aspekte der Sicherheit: grundlegende  Sicherheitsanforderungen, funktionale Sicherheit, Informationssicherheit sowie deren Wechselwirkungen.

Kontakt

Rudolf Brandner

Gremien

Terminologie
Größen und Einheiten
Informationsstrukturen und Informationselemente, Grundsätze der Identifikation und Kennzeichnung, Dokumentation und graphische Symbole
Graphische Symbole für die Mensch-Maschine-Interaktion, Sicherheitskennzeichnung
Isolationskoordination
Isolationskoordination für Niederspannungs-Betriebsmittel
Umgebungsbedingungen, Klassifizierung und Prüfungen
Zuverlässigkeit
Prüfverfahren zur Beurteilung der Brandgefahr von elektrotechnischen Produkten und Isolierstoffen
Gebrauchsfähigkeit und Qualität bei erneut verwendeten Teilen und Geräten der Elektrotechnik
Erfassung von Stoffen in Produkten der Elektrotechnik
Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei Produkten in der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik
Prüfung für die Instandhaltung elektrischer Betriebsmittel
Schutzarten
Brandbekämpfung in elektrischen Anlagen
Elektrische Anlagen und Schutz gegen elektrischen Schlag
Blitzschutzanlagen und Blitzschutzbauteile
Prüfplätze
Funktionssicherheit von Anlagen der lnformations- und Kommunikationstechnik einschließlich Potentialausgleich und Erdung
Öffentliche Telekommunikationssysteme/-netze
Netzaspekte
Telekommunikationsdienste, dienstorientierte Protokolle, Endgeräte
Private Telekommunikationssysteme/-netze
Funktechnik
Funksender und Umsetzer
Sicherheit in elektromagnetischen Feldern
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
Funktionale Sicherheit elektrischer, elektronischer und programmierbarer elektronischer Systeme (E, E, PES) zum Schutz von Personen und Umwelt


Weitere Gremien finden Sie unter: