DKE_jahresbericht_2016_Service
05.05.2017 Publikation 70 0

Zusammenarbeit mit der PTB

Aus Anlass des IEC GM in Frankfurt haben DKE und PTB (Physikalisch Technische Bundesanstalt) gemeinsam den ersten IEC „Workshop für Schwellenländer“ in Braunschweig veranstaltet. Die Verbesserung des Energiezugangs für Menschen in ländlichen oder abgelegenen Gebieten ist ein zentrales Anliegen in vielen Entwicklungsländern. Dabei wären für eine verlässliche Energielieferkette Normen erforderlich, um einerseits die Sicherheit und Leistungsfähigkeit des Stromnetzes und andererseits die technische Infrastruktur für Messungen, Konformitätsbewertung und Akkreditierung sicherzustellen. Der Workshop beschäftigte sich schwerpunktmäßig mit dem Thema erneuerbare Energien zur Unterstützung der Elektrifizierung ländlicher Gebiete und stellte maßgebliche Normen der IEC sowie den Nutzen gemeinsamer internationaler Normen vor.
Ebenfalls von Bedeutung waren der Austausch von Erfahrungsberichten und erfolgreichen Beispielen aus Deutschland, Indien und anderen Schwellenländern während des Workshops, um das weitere Engagement der assoziierten Mitglieder der IEC zu unterstützen und die wichtige Partnerschaft zwischen Metrologie und Normungsorganisationen zu stärken. Die PTB und die DKE sind sich auch einig in der Fortführung der Zusammenarbeit bei künftigen Qualitätsinfrastrukturprojekten in Schwellenländern.

Kontakt

Kevin Behnisch