DKE_jahresbericht_2016_Service
05.05.2017 Publikation 98 0

Normungsinitiative unterstützt europäischen Binnenmarkt

Zusammen mit EU-Kommissarin Elżbieta Bieńkowska und dem niederländischen Wirtschaftsminister Henk Kamp sowie weiteren beteiligten Organisationen unterzeichnete CENELEC-Präsident Dr. Bernhard Thies sowie für die DKE Kevin Behnisch, Teamleiter Internationale Zusammenarbeit, am 13. Juni 2016 die Joint Initiative on Standardization (JIS) während des Single Market Forums in Amsterdam. Das Single Market Forum ist eine gemeinsame Initiative der Europäischen Kommission unter der niederländischen Ratspräsidentschaft in 2016 zu Themen wie grenzüberschreitendem Handel von Dienstleistungen, öffentlicher Beschaffung, Kapitalmarkt, E-Commerce und Normung.

Mit der JIS geht die EU im Rahmen der EU-Binnenmarktstrategie die Modernisierung der EU-Normungspolitik an: Die JIS ist eine Initiative, auf der sich europäische und nationale Normungsorganisationen und -gremien, die Industrie, KMU, Verbraucherverbände, Gewerkschaften, Umweltorganisationen, die Mitgliedstaaten und die Europäische Kommission auf einen 15-Punkte-Plan verständigt haben. Die DKE war eine der Hauptbeteiligten in der Erarbeitung des Aktionsplanes zur Stärkung der Single-Market-Strategie der EU Kommission, um u. a. die Digitalisierung im Normungsumfeld voranzutreiben und Forschungs- und Innovationstrends noch früher in die Normung miteinzubeziehen.

Neben der engen Beteiligung von Forschung und Industrie in der Erarbeitung von harmonisierten Normen soll weiter eine zeit- und marktgerechte Durchführung von Normungsaufträgen der Europäischen Kommission angestrebt werden, um auch die internationale Wettbewerbsfähigkeit für die europäische Industrie sicherzustellen.

Elżbieta Bieńkowska, Kommissarin für den Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU, erklärte dazu: „Die Gemeinsame Normungsinitiative bringt öffentliche und private Organisationen an einen Tisch, damit sie im Zuge eines kooperativen, transparenten und flexiblen Dialogs sicherstellen, dass zeitnahe, dem Stand der Technik entsprechende Normen entwickelt werden, die dem sich rasch ändernden Bedarf von Markt und Politik gerecht werden.“

Normungsinitiative unterstützt europäischen Binnenmarkt (1)

Gruppenbild offizielle Unterzeichnung der Joint Initiative on Standardization (JIS)

Kontakt

Kevin Behnisch