DKE_jahresbericht_2016_Service
05.05.2017 Publikation 90 0

Multimediale Kommunikation verbindet Menschen und Inhalte

IEC-Event-App

Seit einigen Jahren stellt die DKE allen Interessierten mit der DKE-App ein Werkzeug zur Verfügung, das es ermöglicht, aktuelle Ausgaben von Roadmaps, Jahresberichten und anderen Publikationen jederzeit mobil einzusehen. Die Fortführung dieser erfolgreichen Einführung ist eine Veranstaltungs-App, die erstmalig in Frühjahr 2016 während der DKE-Tagung getestet und dann im Herbst zur IEC-Generalversammlung in Frankfurt im Zeichen von „Connecting Communities“ ihre große Bewährungsprobe hatte.

Die IEC-General-Meeting-App, kompakt via Smartphone oder Tablet abrufbar, hielt nicht nur alle wichtigen Informationen bereit, sie bot auch die Gelegenheit, sich mit anderen App-Nutzern auszutauschen oder Beiträge zu posten. Diese Angebote wurden in großem Umfang von den Teilnehmern genutzt. Jeder der über 1.300 angemeldeten Nutzer konnte sich per Fingertipp sein eigenes Veranstaltungsprogramm zusammenstellen und wurde dann automatisch über zum Beispiel Raumänderungen benachrichtigt. Eingespielte Umfragen (Polls und Surveys) sammelten die Meinungen der Teilnehmer zu aktuellen Normungstrends und zeigten die Ergebnisse an. Über Social Media Postings konnten die User der Community aktiv kommunizieren.

Das Media Portal der Event-Website entwickelte sich schnell zur virtuellen Zweit-Location der Generalversammlung. Im eigens installierten Broadcasting Center erstellten zahlreiche Redakteure während der Hauptwoche Beiträge für Webauftritt und App. Vom Broadcasting Center aus wurden außerdem die Filmaufnahmen koordiniert. So gab es zu jedem Veranstaltungstag tagesaktuell eine filmische Zusammenfassung der Highlights. Insgesamt dokumentieren rund 50 Videos die wichtigsten Ereignisse der Generalversammlung.

Kontakt

Jens Viebranz