Smart Home
Black Jack - Fotolia
20.07.2016 Publikation 776 0

Normungs-Roadmap Smart Home + Building

Version 2.0

Über die Normungs-Roadmap Smart Home & Building

Deutschlands Haushalte und Smart-Home-Wirtschaft fit für die digitale Welt zu machen, ist das Ziel der Normungs-Roadmap „Smart Home + Building" Version 2.0.

Kontakt

Antonio Monaco
Downloads + Links

Verwandte VDE-Themen

Die zweite Version setzt an einem neuralgischen Punkt an. Denn es existieren zwar bereits viele Smart-Home-Lösungen am Markt. Diese sind allerdings meist nur für einen einzelnen Anwendungsbereich optimiert und ermöglichen keinen ganzheitlichen Lösungsansatz. Hier will die Normungs-Roadmap Abhilfe schaffen – und so den Weg zu ganzheitlichen Smart-Home-Lösungen ebnen und Deutschland zum Leitmarkt im Bereich Smart Home machen. „Flexibilität des Systems, Interoperabilität über System- und Technologiegrenzen hinweg sowie Informationssicherheit und Datenschutz sind die zentralen Anforderungen, die Smart-Home-Lösungen zukünftig erfüllen müssen, um in dem sich abzeichnenden Massenmarkt nachhaltig erfolgreich zu sein“, so das Credo der Normungs-Roadmap.

Um diese Anforderungen zu erreichen, behandelt die Normungs-Roadmap Smart Home & Building inhaltlich folgende Themen:

  • Marktentwicklung
  • Projekte mit Bezug auf Smart Home + Building
  • Kommunikationstechnologien im Umfeld des Home and Building Architecture Model Framework
  • Use Cases
  • Sicherheit und Schutz im Smart Home + Building
  • Qualifizierung

Kostenlos downloaden

Deutsche Normungs-Roadmap Smart Home + Building

Version 2.0
Veröffentlichungsdatum 01.08.2015
PDF: 10,3 MB

German Standardization Roadmap Smart Home + Building

English Version 2.0
Veröffentlichungsdatum 01.08.2015
PDF: 3,7 MB

Call for Experts - Normungs-Roadmap AAL & Home and Building

Der DKE/AK 801.0.6 erarbeitet eine gemeinsame Normungs-Roadmap zu „AAL und Home and Building“
Veröffentlichungsdatum 20.10.2016
PDF: 45 KB

Empfehlenswertes der Normungs-Roadmap Smart Home & Building

Werden Sie aktiv!

Interessiert an Home & Building?

Illustration Smart Home
iconimage / Fotolia

Home & Building hat sich in den letzten Jahren als Begriff für Technologien in Wohnräumen und -gebäuden durchgesetzt, bei denen vernetzte Geräte und Systeme die Qualität des Wohnens, die Sicherheit und die effiziente Energienutzung verbessern. Gängige alternative Bezeichnungen für Home & Building sind „Smart Home“ sind „Intelligentes Wohnen“, „eHome“ oder auch „Smart Living“.

Weitere Inhalte zu diesem Fachgebiet finden Sie auf unserer

DKE-Themenseite Home & Building

Bleiben Sie immer informiert ...

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE-Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In einer monatlichen Zusammenfassung unserer News informieren wir Sie über nationale und internationale Neuigkeiten aus der Normung, Veranstaltungen mit unseren Experten oder innovative Themen, die wir in die Normung überführen.

Jetzt anmelden!

Normungs-Roadmaps und ihr Umfeld