Fotolia_74040977_M
21.06.2016 Seite 315 0

Veranstaltungen

Tagungen und Veranstaltungen zur Stärkung der Kooperation zwischen Normung und Handwerk

Kontakt

Brita Weecks

Aktuell

DKE-ZVEH-Tagung 2018

8. und 9. November 2018: "Intelligente Infrastrukturen und Gebäude".

Die diesjährige DKE-ZVEH-Tagung findet vom 8. – 9. November 2018 unter dem Motto „Intelligente Infrastrukturen und Gebäude“ in Berlin statt. Sie stellt damit in bewährter Weise ein Forum zum Austausch über die Relevanz aktueller Themen für Normung und Handwerk dar. So werden beispielsweise die Aspekte „BIM – Building Information Modeling“, „Elektromobilität“ sowie spezifische Themen aus dem Bereich „Niederspannung“ aufgegriffen und in interessanten Impuls- und Fachvorträgen und Teilnehmerdiskussionen behandelt.

Die DKE-ZVEH-Tagung ist auch dieses Jahr wieder Teil der Europäischen KMU-Woche - eine von der Europäischen Kommission koordinierte Kampagne zur Förderung des Unternehmertums in ganz Europa.

Weitere Informationen, wie z. B. das Tagungsprogramm, stehen rechts im Download-Bereich zur Verfügung.

Archiv

DKE-ZVEH-Tagung 2016

6 bis 7. Oktober 2016: "Normung und Handwerk im Umfeld der Digitalisierung".

6 bis 7. Oktober 2016: "Normung und Handwerk im Umfeld der Digitalisierung".

Die DKE-ZVEH-Tagung ist eine regelmäßige gemeinsame Veranstaltung, die der Stärkung der Kooperation zwischen Normung und Handwerk dient. Sie stellt ein Forum zum Austausch über die Relevanz aktueller technischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Themen für Normung und Handwerk dar. Die diesjährige Tagung wird unter dem Motto „Normung und Handwerk im Umfeld der Digitalisierung“ am 6. und 7. Oktober in Lübeck stattfinden.

Die Digitalisierung hat längst alle Lebensbereiche erfasst. Welche Auswirkungen sich speziell auf Normung und Handwerk ergeben, wird auf der diesjährigen DKE-ZVEH-Tagung behandelt. Spannende Impuls- und Fachvorträge zu einem breiten Inhaltsspektrum wechseln sich mit Teilnehmerdiskussionen ab. Eine abschließende Podiumsrunde vertieft die auf der Tagung angesprochenen Aspekte.

Die DKE-ZVEH-Tagung ist auch dieses Jahr wieder Teil der Europäischen KMU-Woche - eine von der Europäischen Kommission koordinierte Kampagne zur Förderung des Unternehmertums in ganz Europa.

Weitere Informationen, wie z. B. das Tagungsprogramm, stehen rechts im Download-Bereich zur Verfügung.

DKE-ZVEH-Tagung 2014

Save the date: 23. und 24. Oktober 2014 in Dresden

Save the date: 23. und 24. Oktober 2014 in Dresden

Die DKE-ZVEH-Tagung ist eine regelmäßige gemeinsame Veranstaltung zur Stärkung der Kooperation zwischen Normung und Handwerk. Sie stellt ein Forum zum Informationsaustausch über aktuelle Normungs- und Technikthemen dar.

Die diesjährige Tagung wird am 23. und 24. Oktober 2014 in Dresden stattfinden.

Neben einem generellen Überblick über das Normenwerk für das Elektrotechniker-Handwerk stehen folgende Themen auf der Tagesordnung:

  • Entwicklungen in der europäischen und internationalen Normungslandschaft

  • Dienstleistungsnormung

  • Energieeffizienz

  • Energiespeichersysteme

  • IT-Security

  • Industrie 4.0

Das Programm und das Anmeldeformular sowie Informationen zu Tagungsort und Anreise mit dem VDE-Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn stehen rechts im Download-Bereich zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist auch dieses Jahr wieder Teil der Europäischen KMU-Woche - eine von der Europäischen Kommission koordinierte Kampagne zur Förderung von Unternehmen in ganz Europa im Einklang mit dem Small Business Act für Europa. Weitere Informationen sind ebenfalls rechts im Download-Bereich erhältlich

Normung für wirtschaftlichen Erfolg

Informationsveranstaltung für den Mittelstand am 22.03.2013 in Frankfurt am Main

Informationsveranstaltung für den Mittelstand am 22.03.2013 in Frankfurt am Main

Welche Chancen ergeben sich für mittelständische Unternehmen aus der Teilnahme an Normung und Standardisierung?

Wie können Normen dabei helfen, Märkte zu öffnen?

Und welchen Beitrag leisten Normen zu Wettbewerbsfähigkeit und Innovationen?

Antworten auf diese und weitere Fragen sind Inhalt einer kostenlosen Informationsveranstaltung am 22.03.2013 in Frankfurt (Main).

22. März 2013
10 bis 14 Uhr
Allianz, Theodor-Stern-Kai 1
60596 Frankfurt am Main

Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte aus Verbänden sowie kleinen und mittleren Unternehmen. 

Ziel ist es, den Teilnehmern Möglichkeiten zur Beteiligung an der Normung und den damit einhergehenden Nutzen vorzustellen. Speziell für KMU ist die aktive Partizipation an der Normungsarbeit aufgrund ihrer eigenen limitierten Ressourcen (Personal, Zeit, Geld) mitunter schwierig zu bewerkstelligen, für sie spielen die vielfältigen Vorteile sich in der Normung zu engagieren daher eine besonders große Rolle. Vertreter normungsaktiver Unternehmen berichten von ihren eigenen Erfahrungen in der Gremienarbeit. Im Anschluss bietet ein gemeinsamer Mittagsimbiss Gelegenheit zum persönlichen Gespräch.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen sind rechts im Downloadbereich erhältlich. Die Anmeldung ist bis zum 18. März 2013 möglich. Weitere Informationen zum Thema Normung und Standardisierung speziell für mittelständische Unternehmen sind auf der DIN Homepage als auch auf der Startseite der KMU erhältlich.

Europäische Konferenz SMEs and Standardization

28. Mai 2013 in Brüssel

28. Mai 2013 in Brüssel

Europäische Normen bieten den kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) eine breite Palette an Vorteilen. Sie versetzen Firmen in die Lage, ihre Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen sowie Verluste zu minimieren und Kosten zu reduzieren. Sie stellen die Qualität und Sicherheit von Produkten und Dienstleistungen sicher und erleichtern den Handel in ganz Europa und auf internationaler Ebene. Sie unterstützen die Chancengleichheit, indem sie es den KMU erleichtern, Märkte zu erschließen und neue Kunden zu gewinnen. Die kleinen und mittleren Unternehmen können vollen Nutzen aus diesen Vorteilen und Chancen ziehen, die die Europäischen Normen bieten. Jedoch wissen sie oft leider nicht, wie.

Die Europäische Konferenz „SMEs and Standardization“ wird eine einmalige Gelegenheit bieten, die erfolgreiche Beteiligung von kleinen und mittleren Unternehmen an der Normungsarbeit zu diskutieren und zu fördern sowie ihnen den Zugang zu den Ergebnissen zu erleichtern. Unter den Rednern werden Vertreter der Europäischen Kommission sowie von Unternehmens- und Industrieverbänden sein, die sich aktiv mit den kritischen Fragestellungen bezüglich Normen für KMU auseinandersetzen.

Weitere Informationen mit Anmeldemöglichlichkeiten sind auf der CEN-CENELEC Homepage oder im Flyer (rechts angehängt) zu finden.

Die Konferenz ist Teil von SMEST 2, dem Europäischen Projekt zur Stärkung und Unterstützung von KMU in der Normung.