Alle Veranstaltungen

Mehr erfahren

DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-0
Fax: +49 69 6308-9863
E-Mail: dke@vde.com

DKE-News

Mehr erfahren

Programm Normung 2020

Die digitale Transformation der Normung

Ob Händler, Telekommunikationsanbieter, Medien- oder Industrieunternehmen: Institutionen und Unternehmen unterliegen weltweit und branchenübergreifend einem digitalen Transformationsprozess.

Dieser Prozess findet auch in der Normung statt. Sowohl die informationstechnischen Möglichkeiten als auch die Erwartungen der Experten und Anwender verändern sich.

Das Programm Normung 2020 verfolgt das Ziel, die elektrotechnische Normung im digitalen Wandel zukunftsfest zu machen. Normungsprozesse sollen schneller, effizienter und qualitativ hochwertiger werden. Die Normeninhalte sollen sich leicht erschließen lassen und durch begleitende Leistungen im Sinne von „Standards-as-a-Service" ergänzt werden.

Ziele und Motivation

  • Eine innovative Normung und Standardisierung etablieren.
  • Prozesse, die die technische Infrastruktur und die Organisation von Normung unter digitalen Gesichtpunkten betreffen, neu überdenken und anpassen. Ziel dabei ist, neue technische Infrastrukturen und Technologien zu testen und einzuführen, Prozesse effizienter und digitaler zu gestalten und die Organisation insgesamt effizienter und kollaborativer zu machen.
  • Neue Produkte und Services im Umfeld der Normung und Standardisierung entwickeln.
  • Normungsergebnisse nutzerfreundlich, schnell und mit hoher Qualität Experten und Anwendern zur Verfügung stellen.

Bisherige Ergebnisse

  • IEC General Meeting 2016 in Frankfurt mit einem Re-Invention Laboratory zur Initiierung einer internationalen Diskussion über die Zukunft der Normung
  • Demo-Projekte auf dem IEC General Meeting 2016 zu den Projekten:
    Online Standardisation
    Digitaler Zwilling – maschinenlesbare Norm
    Virtuelle Realität für Gremiensitzungen nutzen
  • Konzeption und Veröffentlichung einer Normenauskunfts-App (VDE-Verlag)
  • Optimierung der DKE-internen Prozesse als organisatorische Voraussetzung zur Einführung eines XML-basierten Content Management Systems, Zentralisierung der finalen Aufbereitung von Dokumenten
  • Einführung eines TM-basierten Übersetzungsmanagements: In einem Proof-of-Concepts wurden mehr als 300 Übersetzungsprojekte mit verschiedenen Übersetzungsdienstleistern, die mit Translation Memory Systemen arbeiten, durchgeführt und evaluiert. Das Projekt wird im Rahmen der Einführung eines Content Management Systems (CMS) fortgeführt.
  • Auswahl eines Systemanbieters für die Einführung eines XML-basierten Content Management Systems

Aktuelle Projekte im Programm Normung 2020