Normung
Zerbor - Fotolia
01.04.2017 Anwendungsregel 32 0

VDE-AR-E 2715-1 Messung und Vorhersage des LED-Lichtstromrückgangs

Diese VDE-Anwendungsregel beschreibt ein Verfahren zur Messung und Vorhersage der Lebensdauer und des Lichtstromrückgangs von LED-Packages. Die Vorhersage stützt sich auf ein Grenzfunktion-Verfahren optional kombiniert mit einem beschleunigten Prüfverfahren (erhöhte Temperatur).
Das Unterkomitee DKE/UK 521.1 „Elektrische Lampen“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE (www.dke.de) hat die vorliegende Anwendungsregel auf seiner Sitzung im Dezember 2015 zur Veröffentlichung verabschiedet.

Zuständig ist das DKE/UK 521.1 „Elektrische Lampen“ der DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.