Normung
Zerbor - Fotolia
01.02.2017 Anwendungsregel 58 0

VDE-AR-E 2623-5-3 Gleichstromladen mit Hochstrom für Straßenfahrzeuge

Diese VDE-Anwendungsregel beschreibt die Anforderungen für das Gleichstromladen von Straßenfahrzeugen mit Strömen oberhalb der bisherigen Bemessungsströme. Genutzt werden hierzu das CCS-Ladesystem nach IEC 61851‑23, Annex CC und die Steckvorrichtungen der Kombination 2 nach IEC 62196‑3, Konfigurationen FF. Diese höheren Ströme erfordern erweiterte und zusätzliche Schutzmaßnahmen und Prüfungen, die in dieser Anwendungsregel beschrieben werden.

 

Zuständig ist das Arbeitskreis GAK 542.4.3 „DC-Steckvorrichtungen zur leitungsgebundenen Netzanbindung von Fahrzeugen“ der DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.