DIN ISO 2889 Beiblatt 3 Berichtigung 1:2021-12

Standards
putilov_denis / Fotolia

Kurzdarstellung

DIN ISO 2889:2012-07 behandelt die Anforderungen an die Probenentnahme von luftgetragenen radioaktiven Stoffen aus Kanälen und Kaminen kerntechnischer Anlagen. In einer Vielzahl nationaler Fußnoten wird die Anwendung der Norm in Deutschland erläutert.
Beiblatt 3 liefert die Grundlagen für die Abschätzung von Abscheideverlusten von Aerosolpartikeln in Probenentnahmeleitungen. Mit dieser Berichtigung wird eine Anmerkung zur Definition der Stokes-Zahl ergänzt.

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.12.2021
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Georg Vogel
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xv58x.A5xv2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-341

Referatsassistenz
Melanie Romahn
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3v2r4zv.853ry4QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-373

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung