E DIN EN IEC 60384-23:2022-05

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia

Festkondensatoren zur Verwendung in Geräten der Elektronik -

Teil 23: Rahmenspezifikation - Oberflächenmontierbare metallisierte Polyethylen-Naphthalat-Folienkondensatoren für Gleichspannung (IEC 40/2841/CD:2021); Text Deutsch und Englisch

Kurzdarstellung

Dieser Teil von IEC 60384 gilt für oberflächenmontierbare Festkondensatoren für Gleichspannung mit aufmetallisierten Elektroden und einem Dielektrikum aus Polyethylen-Naphthalat zur Verwendung in Geräten der Elektronik. Diese Kondensatoren haben aufmetallisierte Anschlussflächen oder lötbare Anschlussstreifen und sind für die unmittelbare Montage auf Leiterplatten oder auf Substraten für Hybridschaltungen vorgesehen. Je nach Einsatzbedingung können sie sich „selbstheilend“ verhalten. Sie sind in erster Linie für Anwendungen vorgesehen, bei denen der Wechselspannungsanteil klein gegenüber der Bemessungsspannung ist.
Dieser Teil von IEC 60384 legt für die beschriebene Art von Kondensatoren die bevorzugten Bemessungswerte und Eigenschaften fest, wählt aus IEC 60384–1:2021 die geeigneten Qualitätsbewertungsverfahren, Prüfungen und Messverfahren aus und nennt allgemeine Leistungsanforderungen. Prüfschärfegrade und Anforderungen in Bauartspezifikationen sind gleich- oder höherrangig als die Anforderungsstufe dieser Rahmenspezifikation. Ein schlechteres Betriebsverhalten ist nicht zulässig.
Gegenüber der vorherigen Ausgabe wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Überarbeitung aller Teile des Dokuments auf der Grundlage der ISO/IEC-Richtlinien, Teil 2:2018, und die Harmonisierung mit anderen ähnlichen Arten von Dokumenten;
b) die Struktur des Dokuments wurde entsprechend der vom TC 40 beschlossenen neuen Struktur von Spezifikationen angepasst;
c) Überarbeitung der Tabellen und des Abschnitts 5, um Doppelungen und Widersprüche zu vermeiden;
d) die Tabellen zur losweisen und periodischen Prüfung einschließlich der Anforderungen wurden in Anhang A verschoben.
Kondensatoren zur Funkentstörung sind nicht eingeschlossen, werden jedoch in IEC 60384-14 behandelt.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60384-23:2016-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Diese Ausgabe enthält die folgenden signifikanten technischen Änderungen im Vergleich zur Vorgängerausgabe: Überarbeitung aller Teile des Dokuments basierend auf den ISO/IEC-Richtlinien, Teil 2:2018 und Harmonisierung mit anderen Dokumenten ähnlicher Art;
b) die Dokumentenstruktur wurde so organisiert, dass sie mit der neuen in TC 40 entschiedene Rahmenspezifikation übereinstimmt;
c) die Tabellen und Abschnitt 5 wurden überarbeitet, um Wiederholungen und Widersprüche zu vermeiden;
d) die Tabellen für die losweisen und periodischen Prüfungen einschließlich der Anforderungen wurden in Anhang A verschoben.

Beziehungen

Ersatz für:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
01.02.2016 Aktuell
DIN EN 60384-23:2016-02
Festkondensatoren zur Verwendung in Geräten der Elektronik - Teil 23: Rahmenspezifikation - Oberflächenmontierbare metallisierte Polyethylen-Naphthalat-Folienkondensatoren für Gleichspannung (IEC 60384-23:2015); Deutsche Fassung EN 60384-23:2015

Enthält:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
30.04.2021 Historisch
40/2841/CD:2021-04

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.05.2022
Bereitstellungsdatum
08.04.2022
Einspruchsfrist
08.06.2022
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium
Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung