E DIN EN IEC 63246-2:2021-07

Digital Multimedia
kentoh / stock.adobe.com

Multimedia-

Systeme und -Ausstattung für Fahrzeuge - Konfigurierbare Fahrzeug-Infotainment-Dienste (CCIS) - Teil 2: Anforderungen (IEC 100/3508/CDV:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 63246-2:2020

Kurzdarstellung

Es ist zu beobachten, dass die Märkte für Fahrzeug-Infotainment-Dienste (die auch als In-Vehicle-Infotainment-Systeme bezeichnet werden) rasch anwachsen, was sich im Wachstum der zugehörigen Branchen zeigt. Für die Zukunft wird von der Neuentwicklung einer Vielzahl von Fahrzeug-Infotainment- (oder Multimedia-)Geräten und Diensten ausgegangen. Diese Geräte umfassen Navigationssysteme, Kameras, Lautsprecher, Kopfstützenbildschirme, Klimageräte, Thermometer und beheizte Sitze sowie Leuchten. Es wird ferner davon ausgegangen, dass verschiedene Geräte entwickelt werden, die dem Nutzer 4-dimensionale Erlebnisse bieten werden.
Fahrzeug-Infotainment-Systeme umfassen üblicherweise A-/V-Einrichtungen (wie Standard-Radio und CD-Spieler) und Zweiwege-Kommunikationsmittel sowie Freisprechtelefonverbindungen, Fahrzeugsprachsteuerungsbefehle und andere Arten von interaktivem Audio oder Video. Die Weiterentwicklung der Fahrzeug-Infotainment-Systeme wird den Fahrzeuginsassen das Ansehen von Filmen und anderen visuellen Medien ermöglichen, wie Rücksitze mit DVD-Funktion bereits zeigen. Ein weiteres markantes Merkmal zukünftiger Infotainment-Systeme ist die Fähigkeit zur Anbindung mobiler Geräte. Zukünftige Fahrzeuge werden eine Fülle an Systemen bieten, die die Verbindung von Geräten (z. B. Smartphones und Laptops) mit einer Vielzahl von im Fahrzeug eingebetteten Diensten ermöglichen.
Ausgehend von dieser Beobachtung besteht ein dringender Bedarf zur Normung, um Fahrzeug-Infotainment-Nutzern weiter entwickelte Dienste zu bieten, mit denen sich Infotainment-Geräte und -Inhalte in einem Fahrzeug problemlos steuern und verwalten lassen.
Der Zweck der Reihe IEC 63246 zu konfigurierbaren Fahrzeug-Infotainment-Diensten (CCIS, en: configurable car infotainment services) ist die Festlegung der allgemeinen Überlegungen, der Anforderungen, des Rahmenwerks und der Protokolle, um Fahrzeugnutzern die Funktionen zur Steuerung und Verwaltung der Ressourcen an Geräten und Inhalten in einem Fahrzeug zu liefern.
Die Internationalen Normen der Reihe IEC 63246 enthalten die folgenden Teile:
- Teil 1: Allgemeines
- Teil 2: Anforderungen
- Teil 3: Rahmenwerk
- Teil 4: Protokoll
IEC 63246, Teil 1, beschreibt die allgemeinen Überlegungen zu CCIS, zu denen auch das Systemmodell von CCIS und die CCIS-Nutzertypen mit den zugehörigen Dienstabläufen gehören.
IEC 63246, Teil 2, beschreibt die Anforderungen an CCIS, die die funktionellen Anforderungen und die Dienstanforderungen an CCIS beinhalten.
IEC 63246, Teil 3, beschreibt das CCIS-Rahmenwerk, das die Informationsflüsse zwischen den funktionellen CCIS-Einheiten umfasst, wie z. B. zur Eintragung, Überwachung und Steuerung der Geräte sowie zur Inhaltslieferung.
IEC 63246, Teil 4, beschreibt das CCIS-Protokoll, das die Protokollnachrichten und ‑parameter, Protokollverfahren, Umsetzungsleitlinien usw. beinhaltet.
Dieser Teil von IEC 63246 legt die Anforderungen an CCIS fest, wozu allgemeine, funktionelle und Dienstanforderungen an CCIS gehören.
Typische Anwendungsbeispiele sind Geräte-Steuerung, Geräte-Registrierung und Geräte-Überwachung.

Beziehungen

Enthält:

Digital Multimedia
kentoh / stock.adobe.com
11.12.2020 Historisch
100/3508/CDV:2020-12
Multimedia-Systeme und -Ausstattung für Fahrzeuge - Konfigurierbare Fahrzeug-Infotainment-Dienste (CCIS) - Teil 2: Anforderungen
Digital Multimedia
kentoh / stock.adobe.com
11.12.2020 Historisch
prEN IEC 63246-2:2020-12
Multimedia-Systeme und -Ausstattung für Fahrzeuge - Konfigurierbare Fahrzeug-Infotainment-Dienste (CCIS) - Teil 2: Anforderungen

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.07.2021
Bereitstellungsdatum
11.06.2021
Einspruchsfrist
11.08.2021
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Gerhard Henninger
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xv8yr8u.yv44z4xv8QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-451

Referatsassistenz
Anne Seeger
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

r44v.9vvxv8QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-234

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung