DIN EN 62153-4-7 (VDE 0819-153-4-7):2018-12

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia

Prüfverfahren für metallische Kommunikationskabel -

Teil 4-7: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Prüfverfahren zur Messung von Kopplungswiderstand ZT und von Schirm as- oder Kopplungsdämpfung ac von HF-Steckverbindern und konfektionierten Kabeln bis zu und über 3 GHz - Rohr-im-Rohr-Verfahren (IEC 62153-4-7:2015 + COR1:2016 + A1:2018); Deutsche Fassung EN 62153-4-7:2016 + AC:2016 + A1:2018

Kurzdarstellung

Das triaxiale Verfahren ist geeignet, den Kopplungswiderstand und/oder die Schirmdämpfung und die Kopplungsdämpfung von geschirmten Steckverbindern (einschließlich der Verbindung von Kabel und Stecker) und von konfektionierten Kabeln zu bestimmen. Es kann auch angewendet werden, um den Kopplungswiderstand und/oder die Schirmdämpfung und die Kopplungsdämpfung von symmetrischen Steckern oder von Steckern mit mehreren Kontakten zu messen. Durch die Änderung wird der Anwendungsbereich auf die direkte Messung des Kopplungswiderstands und der Schirm- oder Kopplungsdämpfung von Steckverbindern ohne Einfluss der Verbindungskabel erweitert.
Zuständig ist das DKE/K 412 "Kommunikationskabel (Kabel, Leitungen, Wellenleiter, Lichtwellenleiter, Komponenten, Zubehör und Anlagentechnik für die Nachrichten- und Informationsübertragung)" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62153-4-7 (VDE 0819-153-4-7):2016-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anhang E "Direkte Messung der Schirmwirkung von Steckverbindern" hinzugefügt.

Beziehungen

Ersatz für:

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia
01.12.2016 Historisch
DIN EN 62153-4-7 (VDE 0819-153-4-7):2016-12
Prüfverfahren für metallische Kommunikationskabel - Teil 4-7: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Prüfverfahren zur Messung von Kopplungswiderstand ZT und von Schirm as- oder Kopplungsdämpfung ac von HF-Steckverbindern und konfektionierten Kabeln bis zu und über 3 GHz - Rohr-im-Rohr-Verfahren (IEC 62153-4-7:2015 + COR1:2016); Deutsche Fassung EN 62153-4-7:2016 + AC:2016

Enthält:

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia
13.07.2018 Aktuell
EN 62153-4-7:2016/A1:2018-07
Prüfverfahren für metallische Kommunikationskabel - Teil 4-7: Geschirmtes Prüfverfahren zur Messung von Kopplungswiderstand ZT und von Schirm as- oder Kopplungsdämpfung ac von HF-Steckverbindern und konfektionierten Kabeln bis zu und über 3 GHz - Rohr-im-Rohr-Verfahren

Ersetzt bzw. ergänzt:

Nahaufnahme von optischen Fasern
Pter Mcs / Fotolia
Aktuell
P DIN EN IEC 62153-4-7 (VDE 0819-153-4-7)
Prüfverfahren für metallische Kommunikationskabel - Teil 4-7: Geschirmtes Prüfverfahren zur Messung von Kopplungswiderstand ZT und von Schirm as- oder Kopplungsdämpfung ac von HF-Steckverbindern und konfektionierten Kabeln bis zu und über 3 GHz - Rohr-im-Rohr-Verfahren

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.12.2018
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Thomas Sentko
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

_y53r9.9v4_15QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-209

Referatsassistenz
Betina Vlonga
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

sv_z4r.A254xrQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-431

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung