E DIN IEC 60335-2-2 (VDE 0700-2):2018-06

Gremium 511 513
alexlmx / stock.adobe.com

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke -

Teil 2-2: Besondere Anforderungen für Staubsauger und Wassersauger (IEC 61/5574/CDV:2017); Text Deutsch und Englisch

Kurzdarstellung

Dieser Normentwurf enthält den Text des Schriftstücks IEC 61/5574/CDV:2017. Die zukünftige 7. Ausgabe IEC 60335-2-2 streicht und ersetzt die 2009 veröffentlichte 6. Ausgabe und deren Änderung 1:2012 und Änderung 2:2016. Sie stellt eine technische Überarbeitung dar. Unter anderem wurden einige Anforderungen für Staubsauger zur Tierpflege eändert (Unterabschnitte 6.1, 25.7) und die Anmerkung im Unterabschnitt 7.101 gestrichen.
In mehren Unterabschnitten wurden die Anmerkungen in normativen Text umgewandelt (7.102, 10.1, 11.3, 13.1, 15.2, 15.101, 19.101, 20.1, 20.2, 21.103, 21.105, 22.32, 25.23) und es wird klargestellt, dass die Prüfung nach 19.7 auch für Staubsauger mit einer motorbetriebenen Bürste oder einer ähnlichen Einrichtung gilt.
Diese internationale Norm behandelt die Sicherheit von elektrischer Staubsauger und Wassersauger für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke einschließlich Staubsaugern zur Tierpflege, deren Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V beträgt. Sie gilt auch für zentrale Absauganlagen und automatische batteriebetriebene Staubsauger.
Diese Norm gilt auch für motorbetriebene Reinigungsvorsatzgeräte und Elektroschläuche in Verbindung mit einem bestimmten Staubsauger.
Batteriebetriebene Geräte und andere mit Gleichstrom versorgte Geräte fallen in den Anwendungsbereich dieser Norm. Geräte mit dualer Stromversorgung, die entweder netzversorgt oder batteriebetrieben sind, werden als batteriebetriebene Geräte angesehen, wenn sie im Batteriebetrieb verwendet werden.
Zuständig ist das DKE/UK 511.11 "Motorische Geräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60335-2-2 (VDE 0700-2):2014-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Den Text der zukünftigen 7. Ausgabe der IEC 60335-2-2, Schriftstück IEC 61/5574/CDV:2017, unverändert übernommen.
b) Den Text aus IEC 60335-2-2:2009/ISH:2016 (Interpretation sheet 1) eingearbeitet.
c) Einige Anforderungen für Staubsauger zur Tierpflege wurden geändert (Unterabschnitte 6.1, 25.7).
d) Die Anmerkung im Unterabschnitt 7.101 wurde gestrichen.
e) In mehren Unterabschnitten wurden die Anmerkungen in normativen Text umgewandelt (7.102, 10.1, 11.3, 13.1, 15.2, 15.101, 19.101, 20.1, 20.2, 21.103, 21.105, 22.32, 25.23).
f) Klarstellung das die Prüfung nach 19.7 auch für Staubsauger mit einer motorbetriebenen Bürste oder einer ähnlichen Einrichtung gilt.

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.06.2018
Bereitstellungsdatum
06.2018
Einspruchsfrist
25.07.2018
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Stephan Pillmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9_v6yr4.6z223r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-254

Referatsassistenz
Silke Bachus
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9z21v.srty@9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-342

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung