DIN EN 60601-2-64 (VDE 0750-2-64):2018-01

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia

Medizinische elektrische Geräte -

Teil 2-64: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Leichtionen-Bestrahlungseinrichtungen (IEC 60601-2-64:2014); Deutsche Fassung EN 60601-2-64:2015

Kurzdarstellung

Die vorliegende Internationale Norm gilt für die Basissicherheit von medizinischen Leichtionen-Bestrahlungseinrichtungen, die nachfolgend als ME Gerät bezeichnet und für die Kompensation oder Linderung einer Krankheit, Verletzung oder Behinderung verwendet werden.
Diese Besonderen Festlegungen, einschließlich der Typprüfungen und Abnahmeprüfungen, gelten für die Herstellung und für einige Installationsaspekte von medizinischen Leichtionen-Bestrahlungseinrichtungen, die:
- vorgesehen sind für die Strahlentherapie in der humanmedizinischen Praxis, einschließlich derjenigen, bei denen die Wahl und Anzeige der Betriebsparameter durch programmierbare elektronische Subsysteme (PESS) automatisch geregelt werden können;
- unter Normalbedingungen (NC) und beim bestimmungsgemässem Gebrauch ein Nutzstrahlenbündel von Leichtionen mit
- einer Energie je Nukleon im Bereich von 10 MeV/n bis 500 MeV/n;
und
- die für Folgendes vorgesehen sind:
- für den bestimmungsgemässen Gebrauch unter der Aufsicht von angemessen lizenzierten oder qualifizierten Personen und bei Betrieb durch Bediener mit den erforderlichen Fähigkeiten für eine bestimmte medizinische Anwendung, für besondere festgelegte klinische Zwecke, z. B. Stehfeldbestrahlung oder Bewegungsbestrahlung;
- Instandhaltung entsprechend den Empfehlungen in der Gebrauchsanweisung;
- Durchführung regelmäßiger Qualitätssicherungsprüfungen bezüglich Leistung und Kalibrierung durch eine qualifizierte Person.
Zuständig ist das DKE/GK 813 "Elektrische und mechanische Sicherheit in der radiologischen Technik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Beziehungen

Enthält:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
29.05.2015 Aktuell
EN 60601-2-64:2015-05
Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-64: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Leichtionen-Bestrahlungseinrichtungen

Ersetzt bzw. ergänzt:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
Aktuell
P DIN EN 60601-2-64/A1 (VDE 0750-2-64/A1)
Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-64: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Leichtionen- Bestrahlungseinrichtungen

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.01.2018
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dr. Renate Förch
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

8v4r_v.w5v8tyQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-344

Referatsassistenz
Nicole Winkelmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52v.Bz41v23r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-326

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung