DIN EN 62211:2017-10

Standards
putilov_denis / Fotolia

Induktive Bauelemente -

Zuverlässigkeitsmanagement (IEC 62211:2017); Deutsche Fassung EN 62211:2017

Kurzdarstellung

Diese Norm beschreibt die elektrischen und mechanischen Ausfallkriterien von induktiven Bauelementen (Drosseln und Transformatoren) auf der Basis weichmagnetischer Materialien. Dies sind insbesondere Bauelemente auf der Basis von laminierten Eisenblechen, Eisenpulvermaterialien (einschließlich Legierungen), sowie Ferriten, amorphen und kristallinen Metallbandkernen. Entsprechend der Anwendung der Bauelemente sind verschiedene Prüfniveaus (Schärfegrade) festgelegt. Aufbauten von induktiven Bauelementen, die auf verschiedenen Techniken wie Klebungen, Klammerungen, Imprägnierungen (Lackierungen) sowie (Vakuum-)Vergüssen basieren, können auf der Basis dieses Dokuments ebenfalls überprüft werden. Die Festlegungen können sowohl für die Erstqualifikation von induktiven Bauelementen sowie für alle Arten von Requalifikationsprüfungen oder das Zuverlässigkeitsmonitoring bei laufender Fertigung angewendet werden.
Die wesentliche Änderung gegenüber der vorhergehenden Ausgabe betreffen die Prüfungen Dauerschocken und Lagerung bei niedriger Temperatur.
Zuständig ist das DKE/K 625 "Magnetische Bauelemente und deren Komponenten" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62211:2004-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Prüfung Dauerschocken in den Prüfbedingungen ergänzt;
b) Lagerungsprüfung bei niedriger Temperatur;
c) Verweisungen in Tabelle 3 überarbeitet.

Beziehungen

Ersatz für:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.09.2004 Historisch
DIN EN 62211:2004-09
Induktive Bauelemente - Zuverlässigkeitsmanagement (IEC 62211:2003); Deutsche Fassung EN 62211:2004

Enthält:

Standards
putilov_denis / Fotolia
21.04.2017 Aktuell
EN 62211:2017-04
Induktive Bauelemente - Zuverlässigkeitsmanagement
Standards
putilov_denis / Fotolia
06.01.2017 Aktuell
IEC 62211:2017-01
Induktive Bauelemente – Zuverlässigkeitsmanagement

Entwurf war:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.03.2016 Historisch
E DIN EN 62211:2016-03
Induktive Bauelemente - Zuverlässigkeitsmanagement (IEC 51/1117/CD:2015)

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.10.2017
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referatsassistenz
Silvia Muszter
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9z2Azr.3@9E_v8QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-232

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung