VDE-AR-E 2800-903 (VDE -AR-E 2800-903):2017-02

Standards
putilov_denis / Fotolia

Informationstechnik -

Symmetrische vierpaarige Übertragungsstrecken für Datenraten mit bis zu 100 Gbit/s

Kurzdarstellung

Der Trend zu immer höheren Datenübertragungsraten hält seit zwei Jahrzehnten unvermindert an. Während im Weitverkehrsbereich und in der Standortverkabelung nach DIN EN 50173-1 (in den sogen. Primär- und Sekundärbereichen) vorzugsweise Lichtwellenleiterkabel als Übertragungsmedium eingesetzt werden, dominieren auf kurzen Streckenlängen nach wie vor hochleistungsfähige symmetrische Kupferverkabelungen. Rechenzentren sind ein Anwendungsgebiet, in dem bereits heute Datenraten von 40 GBit/s benötigt werden; es ist absehbar, dass diese in der näheren Zukunft auf bis zu 100 GBit/s ansteigen werden.
Diese VDE-Anwendungsregel spezifiziert deshalb eine neue Übertragungsstreckenklasse IIA, die eine Länge von wenigstens 30 m aufweist und zwei Steckverbindungen enthält. In Anlehnung an DIN EN 50173-1 werden die Mindestanforderungen an die betreffenden Parameter von geschirmten Übertragungsstrecken auf der Basis sogen. Kategorie-8.2-Komponenten formuliert. Damit wird den Standardisierungsgremien, die Datenübertragungsprotokolle spezifizieren, ein Leitfaden bezüglich der Leistungsfähigkeit höchstwertiger symmetrischer Kupferverkabelungen bei Datenraten bis zu 100 GBit/s zur Verfügung gestellt.
Zuständig ist das DKE/GUK 715.3 "Informationstechnische Verkabelung von Gebäudekomplexen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Anwendungsregel
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.02.2017
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Thomas H. Wegmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

_y53r9.Bvx3r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-315

Referatsassistenz
Nicola Fortong
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52r.w58_54xQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-319

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung