E DIN 6803-1:2016-10

Standards
putilov_denis / Fotolia

Dosimetrie für die Photonen-

Brachytherapie - Teil 1: Begriffe

Kurzdarstellung

Diese Norm enthält Begriffe und Definitionen für die Dosimetrie von radioaktiven Photonen-Strahlern und von elektronischen Brachytherapie-Röntgenstrahlern zur temporären interstitiellen, intrakavitären, intraluminalen, endovaskulären (intravasalen) Brachytherapie oder zur Kontakttherapie sowie zur permanenten Bestrahlung mit radioaktiven Seeds in der interstitiellen Brachytherapie, bei der Strahler mittels geeigneter Strahlerführungen oder Applikatoren in der Nähe des zu bestrahlenden Gewebes oder direkt in diesem positioniert werden.
Die Norm gilt für die Dosimetrie in der Photonen-Brachytherapie mit Photonen-Strahlung oberhalb einer Abschneideenergievon typischerweise 5 keV oder 10 keV bis zu 1,5 MeV (d.h. einschließlich 60Co-Gammastrahlung).
Die klinische Dosimetrie der Brachytherapie mit Betastrahlung wird in ISO 21439 geregelt.
Der Norm-Entwurf wurde im Arbeitsausschuss NA 080-00-01 AA "Dosimetrie" des DIN-Normenausschusses Radiologie (NAR) erstellt.

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.10.2016
Bereitstellungsdatum
02.09.2016
Einspruchsfrist
02.01.2017
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referatsassistenz
Nicole Winkelmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52v.Bz41v23r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-326

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung