DIN EN 61010-2-010 (VDE 0411-2-010):2015-05

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia

Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-

, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - Teil 2-010: Besondere Anforderungen an Laborgeräte für das Erhitzen von Stoffen (IEC 61010-2-010:2014); Deutsche Fassung EN 61010-2-010:2014

Kurzdarstellung

Die hier vorliegende Überarbeitung des Jahres 2014 des Teils -2-010 der internationalen Normenreihe IEC 61010 muss in Verbindung mit bzw. parallel zu DIN EN 61010-1 (VDE 0411-1):2011-07 gelesen und angewendet werden. Teil 61010-2-010 ergänzt oder ändert die entsprechenden Abschnitte von DIN EN 61010-1, um diese in die Norm „Sicherheitsanforderungen an Laborgeräte für das Erhitzen von Stoffen“ umzuwandeln. Wird ein bestimmter Abschnitt oder Unterabschnitt von Teil 1 in diesem Teil 2 nicht erwähnt, so gilt dieser Abschnitt oder Unterabschnitt.
Es gilt also der entsprechend der Anweisungen nach DIN EN 61010-2-010 geänderte Text der DIN EN 61010-1.
Die Norm gilt speziell nur für elektrisch betriebene Laborgeräte zur Erwärmung von Stoffen, bei denen die Erwärmung von Stoffen eine von mehreren Funktionen des Gerätes ist.
Wenn das ganze oder ein Teil des Gerätes in den Anwendungsbereich sowohl dieser Norm als auch in den Anwendungsbereich eines anderen Teils 2 oder von mehreren anderen Teilen 2 der Normenreihe IEC 61010 fällt, ist es zusätzlich erforderlich, die Anforderungen dieser anderen Normen des Teils 2 zu erfüllen. Wenn es zu Zwecken der In-Vitro-Diagnostik (IVD) dient, ist es auch erforderlich, die Anforderungen der IEC 61010-2-101 zu erfüllen.
Vom Anwendungsbereich ausgenommen sind Geräte zur Beheizung und Belüftung von Labors, Sterilisationsgeräte und Heiz- und Kühlgeräte, die zum Betreten durch den Benutzer vorgesehen und für einen Verbleib des Benutzers im Inneren bei geschlossenen Türen groß genug sind.
Zuständig ist das DKE/K 913 "Sicherheitsanforderungen an typische Geräte, Einrichtungen und Systeme für Labor und Unterricht" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61010-2-010 (VDE 0411-2-010):2004-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Das Dokument wurde technisch und redaktionell überarbeitet und aktualisiert, und an die gültige Fassung von DIN EN 61010-1 (VDE 0411-1):2011-07 angepasst;
b) In Abschnitt 3 wurden die neuen Begriffe "Temperierflüssigkeit", "Flammpunkt" und "Brennpunkt" zusätzlich definiert und aufgenommen;
c) In Tabelle 1 in Abschnitt 5 wurde ein Symbol für "Brennbare Flüssigkeit" hinzugefügt;
d) In den Bedienungshinweisen in Abschnitt 5 wurden zusätzliche Anforderungen an die Lüftung ergänzt;
e) Abschnitt 6 enthält nun auch Prüfbedingungen für die Feuchtigkeitsvorbehandlung;
f) Abschnitt 9 wurde zusätzlich um Anforderungen an Geräte ergänzt, die entflammbare Flüssigkeiten enthalten oder verwenden;
g) In Abschnitt 10 wurden zusätzlich Spezifikationen zum Einbringen von Übertemperaturschutz aufgenommen.

Beziehungen

Ersatz für:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
01.06.2004 Historisch
DIN EN 61010-2-010 (VDE 0411-2-010):2004-06
Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte – Teil 2-010: Besondere Anforderungen an Laborgeräte für das Erhitzen von Stoffen (IEC 61010-2-010:2003); Deutsche Fassung EN 61010-2-010:2003

Enthält:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
07.11.2014 Historisch
EN 61010-2-010:2014-11
Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - Teil 2-010: Besondere Anforderungen an Laborgeräte für das Erhitzen von Stoffen
Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
25.09.2014 Historisch
IEC 61010-2-010:2014-09
Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - Teil 2-010: Besondere Anforderungen an Laborgeräte für das Erhitzen von Stoffen

Entwurf war:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
01.01.2013 Historisch
E DIN EN 61010-2-010 (VDE 0411-2-010):2013-01
Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - Teil 2-010: Besondere Anforderungen an Laborgeräte für das Erhitzen von Stoffen (IEC 66/481/CDV:2012); Deutsche Fassung FprEN 61010-2-010:2012

Ersetzt bzw. ergänzt:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
01.12.2022 Aktuell
DIN EN IEC 61010-2-010 (VDE 0411-2-010):2022-12
Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - Teil 2-010: Besondere Anforderungen für Laborgeräte für das Erhitzen von Stoffen (IEC 61010-2-010:2019); Deutsche Fassung EN IEC 61010-2-010:2020

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.05.2015
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Heike Arnold
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

yvz1v.r8452uQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-246

Referatsassistenz
Gabriele Gulis
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xrs8zv2v.x@2z9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-357

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung