E DIN VDE V 0681-2 (VDE V 0681-2):2013-01

DEHN-Arbeitsschutzanzug
DEHN

Arbeiten unter Spannung -

Geräte zum Betätigen, Prüfen und Abschranken mit Nennspannungen über 1 kV - Teil 2: Schaltstangen

Kurzdarstellung

Dieser Norm-Entwurf gilt für Schaltstangen zum Arbeiten an unter Spannung stehenden elektrischen Betriebsmitteln mit Nennspannungen von 1 kV bis 420 kV. Er ist nur zusammen mit E DIN V VDE 0681-1 (VDE V 0681-1) anzuwenden.
Die Geräte können in Innenanlagen und im Freien verwendet werden. Bei entsprechender Bauform können sie auch kurzzeitig unter Witterungseinflüssen, durch die die Betätigungsstange befeuchtet wird, eingesetzt werden.
Schaltstangen nach diesem Norm-Entwurf dürfen in fabrikfertigen Anlagen oder Anlagenteilen, z.B. nach DIN EN 62271-200 (VDE 0671-200) und DIN EN 62271-201 (VDE 0671-201), nur bedingt verwendet werden.
Gegenüber DIN 57681-2 (VDE 0681-2):1977-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die nicht praxisgerechte Beschränkung auf eine maximal zulässige Handhabenlänge von 1 000 mm wurde gestrichen.
b) Die Kennzeichnung nach DIN 48699 „Isolator“ wurde durch die Kennzeichnung nach IEC 60417-5216 (DB: 2002-10) „Doppeldreieck“ ersetzt.
c) Die normativen und informativen Verweise auf andere Normen sowie die Literaturhinweise wurden aktualisiert.
d) Der Umfang der Wiederholungsprüfung wurde festgelegt (informativ).
Zuständig ist das DKE/UK 214.4 "Ausrüstungen und Geräte zum Arbeiten unter Spannung; Prüfgeräte, Isolierstangen und Vorrichtungen zum Erden und Kurzschließen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN VDE 0681-2 DIN 57681-2 (VDE 0681-2):1977-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die nicht praxisgerechte Beschränkung auf eine maximal zulässige Handhabenlänge von 1 000 mm wurde gestrichen.
b) Die Kennzeichnung nach DIN 48699 „Isolator“ wurde durch die Kennzeichnung nach IEC 60417-5216 (DB: 2002-10) „Doppeldreieck“ ersetzt.
c) Die normativen und informativen Verweise auf andere Normen sowie die Literaturhinweise wurden aktualisiert.
d) Der Umfang der Wiederholungsprüfung wurde festgelegt (informativ).

Beziehungen

Ersatz für:

DEHN-Arbeitsschutzanzug
DEHN
01.03.1977 Historisch
DIN VDE 0681-2 DIN 57681-2 (VDE 0681-2):1977-03
VDE-Bestimmung für Geräte zum Betätigen, Prüfen und Abschranken unter Spannung stehender Betriebsmittel mit Nennspannungen über 1 kV; Schaltstangen

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.01.2013
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Guido Heit
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

x@zu5.yvz_QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-224

Referatsassistenz
Monika Bergmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

354z1r.sv8x3r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-272

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung