E DIN EN 50131-9 (VDE 0830-2-9):2010-06

Standards
putilov_denis / Fotolia

Alarmanlagen -

Einbruch- und Überfallmeldeanlagen - Teil 9: Alarmvorprüfung - Verfahren und Grundsätze; Deutsche Fassung prEN 50131-9:2010

Kurzdarstellung

iese Europäische Norm beschreibt verfügbare Verfahren und Grundsätze für deren Anwendung, mit denen eine Prüfung möglich ist, ob ein Alarmzustand tatsächlich vorhanden ist, der von einer Einbruch- und Überfallmeldeanlage, die ein einem Gebäude installiert ist und die Anforderungen der EN 50131-1 erfüllt, einer Alarmempfangsstelle angezeigt wurde. Anwendbare Systemkonfigurationen und Anforderungen an Ausrüstung sowie Richtlinien für Aufbau und Installation von EMA/ÜMA, die diese Verfahren verwenden, werden detailliert aufgeführt.
Zuständig ist das UK 713.1 „Gefahrenmelde- und Überwachungsanlagen“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Beziehungen

Enthält:

Standards
putilov_denis / Fotolia
16.04.2010 Historisch
prEN 50131-9:2010-04
Alarmanlagen - Einbruch- und Überfallmeldeanlagen - Teil 9: Alarmvorprüfung - Verfahren und Grundsätze

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.06.2010
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Nematullah Popalzai
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4v3r_@22ry.656r2ErzQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-576

Referatsassistenz
Anne Seeger
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

r44v.9vvxv8QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-234

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung