DIN VDE 0493-110 (VDE 0493-110):2010-02

Standards
putilov_denis / Fotolia

Strahlenschutz-

Messgeräte Teil 110: Wiederkehrende Prüfung von fest installierten Personenkontaminationsmonitoren

Kurzdarstellung

Radioaktive Kontaminationen auf Oberflächen von Personen können mittels direkter Messung bestimmt werden. Diese Messungen werden mit Kontaminationsmessgeräten und -monitoren durchgeführt, die auf nichtfesthaftende und festhaftende Oberflächenkontaminationen ansprechen.
Die Messanordnung enthält Funktionseinheiten zur Verarbeitung der Signale aus der Detektoranordnung und Einheiten zur Anzeige der gemessenen Aktivität. Zur Messung der Körpermasse bzw. der Körpergröße, kann eine geeignete Sensorik vorgesehen werden. Mithilfe dieser zusätzlich generierten Daten kann ein anteiliger Hintergrundreduktionsfaktor bestimmt werden, wodurch die Messgenauigkeit gesteigert wird.
Diese Norm gilt für regelmäßige Prüfungen an Personenkontaminationsmonitoren, die zur Messung radioaktiver Oberflächenkontaminationen verwendet werden. Sie gilt für Überwachungseinrichtungen, bei denen der Benutzer auf oder in einem Gerät positioniert ist. Die Gültigkeit bezieht sich auf die Überwachung des ganzen Körpers, einschließlich der Hände, der Füße, sowie des Kopfes. Weiterhin kann diese Norm auch für Einrichtungen Anwendung finden, bei der nur die Hände und/oder Füße auf radioaktive Kontamination überwacht werden.
Zweck der Norm ist, den Benutzern die Möglichkeit zu geben, die Kennwerte typischer Personenkontaminationsmonitore zu überprüfen, mit dem Ziel, eine hohe Qualität der Messungen sicherzustellen.
Bild 1
Bild 2
Zuständig ist das GUK 967.2"Aktivitätsmessgeräte für den Strahlenschutz"der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE, Gemeinschaftsgremium mit dem Normenausschuss Radiologie (NAR).

Beziehungen

Entwurf war:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.02.2009 Historisch
E DIN VDE 0493-110 (VDE 0493-110):2009-02
Strahlenschutz-Messgeräte - Wiederkehrende Prüfung von fest installierten Personenkontaminationsmonitoren

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.02.2010
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Georg Vogel
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xv58x.A5xv2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-341

Referatsassistenz
Melanie Romahn
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3v2r4zv.853ry4QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-373

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung