DIN EN 60034-4 (VDE 0530-4):2009-04

Offener Elektromotor
LVDESIGN / stock.adobe.com

Teil 4: Verfahren zur Ermittlung der Kenngrößen von Synchronmaschinen durch Messungen

Kurzdarstellung

Diese Norm gilt für dreiphasige Synchronmaschinen mit einer Bemessungs-Scheinleistung von 1 kVA und größer und Bemessungsfrequenzen nicht über 500 Hz und nicht unter 10 Hz.
Die meisten der angegebenen Prüfverfahren sind für die Anwendung an Maschinen mit Erregung über Schleifringe und Bürsten gedacht. Bei Synchronmaschinen mit bürstenloser Erregung sind dagegen bei einigen der angegebenen Prüfungen besondere Maßnahmen zur Durchführung erforderlich. Für Maschinen mit Permanentmagnet-Erregung sind die beschriebenen Prüfungen nur eingeschränkt anwendbar. Ferner müssen Vorsichtsmaßnahmen gegen irreversible Entmagnetisierung getroffen werden.
Die angegebenen Prüfungen gelten nicht für Axialfeld-Maschinen und Sonderausführungen von Synchronmaschinen, wie z. B. Induktormaschinen, Transversalfluss-Maschinen usw.
Diese Norm bedeutet nicht, dass einige oder alle beschriebenen Prüfungen an einer bestimmten Maschine durchgeführt werden müssen. Vielmehr sind die jeweils durchzuführenden Prüfungen zwischen Hersteller und Betreiber besonders zu vereinbaren.
Zuständig ist das K 311 "Drehende elektrische Maschinen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.
P. Haß

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60034-4 (VDE 0530-4):1998-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) einige der in der vorherigen Ausgabe im Anhang A beschriebenen Versuche sind aufgrund fehlender praktischer Bedeutung entfallen;
b) Regelungen für Versuche an Maschinen mit bürstenloser Erregung wurden getroffen;
c) in einer tabellarischen Übersicht der Versuche sind die bevorzugten Methoden gekennzeichnet. Zusätzlich ist ein Querverweis der Versuche eingefügt worden;
d) die Beschreibung des klassischen Modells der Zwei-Achsen-Theorie für die Schenkelpol-Synchronmaschine ist in einem Anhang enthalten.

Beziehungen

Ersatz für:

Offener Elektromotor
LVDESIGN / stock.adobe.com
01.04.1998 Historisch
DIN EN 60034-4 (VDE 0530-4):1998-04
Drehende elektrische Maschinen - Teil 4: Verfahren zur Ermittlung der Kenngrößen von Synchronmaschinen durch Messungen (IEC 60034-4:1985, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60034-4:1995

Enthält:

Offener Elektromotor
LVDESIGN / stock.adobe.com
11.09.2008 Historisch
EN 60034-4:2008-09
Drehende elektrische Maschinen - Teil 4: Verfahren zur Ermittlung der Kenngrößen von Synchronmaschinen durch Messungen
Offener Elektromotor
LVDESIGN / stock.adobe.com
15.05.2008 Historisch
IEC 60034-4:2008-05
Drehende elektrische Maschinen - Teil 4: Verfahren zur Ermittlung der Kenngrößen von Synchronmaschinen durch Messungen

Entwurf war:

Offener Elektromotor
LVDESIGN / stock.adobe.com
01.11.2006 Historisch
E DIN IEC 60034-4 (VDE 0530-4):2006-11
Drehende elektrische Maschinen - Teil 4: Verfahren zur Ermittlung der Kenngrößen von Synchronmaschinen durch Messungen (IEC 2/1397/CD:2006)

Ersetzt bzw. ergänzt:

Offener Elektromotor
LVDESIGN / stock.adobe.com
01.10.2016 Historisch
E DIN EN 60034-4-1 (VDE 0530-4-1 ):2016-10
Drehende elektrische Maschinen - Teil 4-1: Verfahren zur Ermittlung der Kenngrößen von Synchronmaschinen durch Messungen (IEC 2/1829/CDV:2016); Deutsche Fassung prEN 60034-4-1:2016
Offener Elektromotor
LVDESIGN / stock.adobe.com
01.06.2019 Aktuell
DIN EN IEC 60034-4-1 (VDE 0530-4-1 ):2019-06
Drehende elektrische Maschinen - Teil 4-1: Verfahren zur Ermittlung der Kenngrößen von Synchronmaschinen durch Messungen (IEC 60034-4-1:2018); Deutsche Fassung EN IEC 60034-4-1:2018

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.04.2009
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Heike Arnold
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

yvz1v.r8452uQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-246

Referatsassistenz
Gabriele Gulis
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xrs8zv2v.x@2z9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-357

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung