DKE
27.01.2017 Verlautbarung 1082 0

Aktueller Stand der normativen Regelung zur Errichtung von Sicherheitsbeleuchtungsanlagen

Kontakt

Dirk Barthel

Verlautbarung des DKE/UK 221.3 „Bauliche Anlagen für Menschenansammlungen“

Einigung besteht zwischen ARGEBAU, DIN und DKE, dass hinsichtlich der Sicherheitsbeleuchtung das Arbeitsschutzrecht und das Bauordnungsrecht der Länder regeln, wo die Notwendigkeit einer Sicherheitsbeleuchtung besteht und der Normensetzer Anforderungen aufstellt, wie die Sicherheitsbeleuchtung auszuführen ist.
Die aktuellen elektrotechnischen Anforderungen an das „Wie“ der Sicherheitsbeleuchtungsanlagen sind in folgenden VDE-Vorschriften wiedergegeben:

  • DIN EN 50172 (VDE 0108-100):2005-01 Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
    Die Überarbeitung der Europäischen EN 50172:2004, die dieser Deutschen Norm zugrunde liegt, befindet sich derzeit in Vorbereitung.
  • DIN V VDE V 0108-100 (VDE V 0108-100):2010-08 Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
    Diese Vornorm ist ausdrücklich als Absichtserklärung für das deutsche Vorgehen zur Änderung der in Europa noch immer geltenden EN 50172:2004 vorgesehen.
  • DIN VDE 0100-560 (VDE 0100-560):2013-10 Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 5-56: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Einrichtungen für Sicherheitszwecke

Das DKE-Gremium UK 221.3 „Bauliche Anlagen für Menschenansammlungen“ empfiehlt die Anwendung der Vornorm DIN V VDE V 0108-100 (VDE V 0108-100):2010-08 solange bis der Abgleich mit DIN EN 50172 (VDE 0100-108):2005-01 und DIN VDE 0100-560 (VDE 0100-560):2013-10 erfolgt ist.

Aus vertragsrechtlicher Sicht sollte die Anwendung der Vornorm DIN V VDE V 0108-100 (VDE V 0108-100):2010-08 zwischen Bauherrn und Errichter jedoch explizit vereinbart werden.
Liegt dieses Einverständnis zur Anwendung von DIN V VDE V 0108-100 (VDE V 0108-100):2010-08 zwischen den Vertragspartnern nicht vor, ist DIN EN 50172 (VDE 0108-100):2005-01 anzuwenden. Dabei ist die konkrete Situation vor Ort zu berücksichtigen, die über DIN EN 50172 (VDE 0108-100):2005-01 hinausgehende Maßnahmen erforderlich machen kann.

Die lichttechnischen Vorgaben für die Sicherheitsbeleuchtung werden in DIN EN1838:2013-10 Angewandte Lichttechnik – Notbeleuchtung geregelt, die für Rettungszeichenleuchten im Netzbetrieb in DIN 4844-1:2012-06 Graphische Symbole – Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen – Teil 1: Erkennungsweiten und farb- und photometrische Anforderungen sowie für Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen in DIN EN ISO 7010:2012-10 Graphische Symbole – Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen – Registrierte Sicherheitszeichen.

Relevante News und Verlautbarungen