Logo BMWi
BMWi
07.10.2016 Kurzinformation 60 0

Deutschland richtet Pre- G 20 Normungskonferenz aus: Normen und Standards als Treiber der Digitalisierung

Am 1. Dezember 2016 übernimmt die deutsche Regierung für ein Jahr die Präsidentschaft der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20). Schwerpunkte werden dabei unter anderem die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft sein.

Rund 100 Experten diskutieren am 6. und 7. Oktober 2016 auf der „German Pre-G 20 Standardisation Conference – Standards Boost the Digital World“ über Normung in der Digitalisierung. Die Konferenz findet vorbereitend zur am 1. Dezember beginnenden deutschen G20-Präsidentschaft statt.
Die Veranstaltung wird vom Bundeswirtschaftsministerium gemeinsam mit DIN und DKE organisiert. Die Ergebnisse fließen in den weiteren G20-Diskussionsprozess ein.