DKE
DKE
05.10.2009 Kurzinformation 133 0

EMV-Leitfaden für Installateure

Praktische Hinweise zu den Anforderungen der DIN EN 50083-8 (VDE 0855 Teil 8) 

- aktualisierte Version -

Die DIN EN 50083-8 (VDE 0855 Teil 8) [1] gilt für die Störstrahlung und die Störfestigkeit von Kabelnetzen. Unter anderem werden EMV-Anforderungen festgelegt. Dabei werden bei der Installation von Kabelnetzen häufig leicht vermeidbare Fehler gemacht, die dazu führen, dass die genormten Festlegungen nicht mehr erfüllt werden. Deshalb haben Mitglieder des für diese Norm zuständigen DKE/K 735 "Kabelnetze und Antennen für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste" eine illustrierte Broschüre für den Installateur erarbeitet:

Wege zum ungestörten Kabelanschluss
Wichtige Hinweise für Kabelkunden zur elektromagnetischen Verträglichkeit in Kabelnetzen.

Die 14-seitige (DIN-A5) Broschüre ist als Hilfestellung für den Kabelkunden oder den Installateur gedacht, der sich mit der Problematik der elektromagnetischen Verträglichkeit von Kabelnetzen vertraut machen möchte und konkrete Hinweise zum Handeln sucht.

Neuauflage vom September 2009

Der EMV-Leitfaden kann zu einer geringen Schutzgebühr bezogen werden von:

Deutsches Institut für Breitbandkommunikation GmbH
Hohenerxlebener Straße 19
39418 Staßfurt
Tel: 03925 2886-0

[1] DIN EN 50083-8 (VDE 0855 Teil 8):2002-11 "Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste - Teil 8: Elektromagnetische Verträglichkeit von Kabelnetzen"

Kontakt

Thomas H. Wegmann