VDE-InSite

Login

Hinweise

DKE-Gremium auf einen Blick 

 
DKE/K 735 Kabelnetze und Antennen für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste
Spiegelfunktion zu:
CLC/TC 100X
Audio, video and multimedia systems and equipment
CLC/TC 209
Cable networks for television signals, sound signals and interactive services
ETSI/TC CABLE
Integrated Broadband Cable Telecommunication Networks
IEC/TC 100
Audio, video and multimedia systems and equipment
Referent
Telefon:
E-Mail:
Thomas H. Wegmann
+49 69 6308-315
Sekretärin
Telefon:
E-Mail:
Nicola Fortong
+49 69 6308-319
 
Tätigkeitsbericht 2015

Arbeitsgebiet:
Das DKE/K 735 ist für die Normung auf dem Gebiet der Antennen, Antennenanlagen und Kabelnetze zuständig. Der Umfang dieser Normungsarbeit reicht von den Antennen, Eingängen spezieller Signalquellen in die Kopfstelle oder anderen Schnittstellen zum Verteilnetz bis hin zum Eingang des Teilnehmer-Endgerätes. Die Normung von Sicherheitsbestimmungen für kleine Sende-/Empfangsanlagen ist eingeschlossen.

Tätigkeiten:
Im Mittelpunkt stehen Ausarbeitung und Aktualisierung von Normen der Reihe DIN EN 50083 bzw. 60728 (VDE 0855) "Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste". Diese Reihe regelt die wesentlichen Belange dieser Verteilnetze, wie Sicherheitsanforderungen, elektromagnetische Verträglichkeit, Geräte- und Systemanforderungen und Schnittstellen unter Einbeziehung aller Komponenten und Verbindungen.

Die ursprünglich in Europa erarbeiteten Normungsergebnisse wurden weitgehend von der IEC übernommen und werden dort fortgeführt. Auf europäischer Ebene hingegen verbleibt die Überarbeitung der Festlegungen zur EMV.

Ausblick:
Die künftigen Normungsziele betreffen Leistungssteigerungen bestehender Netze, optische Übertragungssysteme, Sicherheitsanforderungen an Installationen und Verschmelzung mit IP-basierten Netzen (Internettechnik). Im neu gegründeten Arbeitskreis „Energiemanagement in Kabelnetzen“ werden unter dem Arbeitstitel „Energieeffizienz in Kabelnetzen“ Grundlagen erarbeitet. Diese sollen die Basis für Normungsarbeiten zur Erfüllung eines Mandats der Europäischen Kommission zu diesem Thema bilden.

Die Normungsarbeiten werden unter Leitung bzw. aktiver Mitwirkung von Mitarbeitern des DKE/K 735 in den Arbeitsgruppen des CLC/TC 209 bzw. IEC/TC 100/TA 5 durchgeführt.

Neu herausgegebene Normen und Norm-Entwürfe in 2015:
6
420
Seiten
2
113
Seiten
 
Unterkomitees
Dieses Gremium besitzt keine Unterkomitees
Arbeitskreise
DKE/AK 735.0.3
Geräte und Systemaspekte
DKE/AK 735.0.1
Sicherheitsaspekte
DKE/AK 735.0.4
EMV für Geräte und Kabelnetze
DKE/AK 735.0.2
Sende-/Empfangsantennenanlagen
DKE/AK 735.0.10
RGA - Arbeitskreis Rundfunkempfangsanlagen
DKE/AK 735.0.9
Energiemanagement
Weitere Mitteilungen auf der DKE-Homepage
Bestand und Zuständigkeit
85